Neukölln im Netz
Körnerpark in Neukölln

DIE DICKE LINDA einmal im Monat freitags

Zurück

DIE DICKE LINDA zieht am zweiten Wochenende des Monats von Samstag auf Freitag um. Konkret wird dies zum ersten Mal am Freitag, den 13. Mai 2016.

„Wir nehmen dieses spezielle Datum als gutes Omen“, scherzt Marktbetreiber Nikolaus Fink. Grund ist eine andere Veranstaltung auf dem Neuköllner Kranoldplatz, der DIE DICKE LINDA weichen muss. „Nicht ganz freiwillig“, gibt der Organisator zu, „aber wir tun alles, damit die Besucher auch schon am Freitag ihre Wochenendeinkäufe erledigen können.“ So werde die Marktzeit von 12 bis 18 Uhr etwas nach hinten verlegt, um den Arbeitenden bis in den Feierabend zur Verfügung zu stehen. An DICKE LINDA-Samstagen ist die übliche Marktzeit 10 bis 16 Uhr.

Die Mehrzahl der Stammhändler mit Lebensmitteln des Alltags, wie Gemüse, Obst, Backwaren, Fleisch, Fisch, Käse und Aufstrichen, seien überwiegend auch am Freitag dabei. Das Imbiss-Angebot werde laut Betreiber jedoch etwas variieren, da die Caterer oft auf einen bestimmten Wochentag festgelegt sind.

Im Juni findet DIE DICKE LINDA am 10. statt am 11. Juni 2016 statt. Der Name DIE DICKE LINDA ist von der Kartoffelsorte Linda abgeleitet und steht sinnbildlich für frische Produkte aus der Region. Alle Infos und Aktuelles gibt es auf www.dicke-linda-markt.de, www.diemarktplaner.de oder www.facebook.de/dickelindamarkt

Ort des Marktes: Kranoldplatz, 12051 Berlin-Neukölln