Neukölln im Netz
Körnerpark in Neukölln

„Herdelezi“ - Roma Straßen- und -Kulturfestival

Zurück

Bezirksbürgermeisterin Dr. Franziska Giffey eröffnet das traditionelle Straßen- und Kulturfestival mit einem offiziellen Grußwort des Bezirksamtes

Samstag, 7. Mai 2016, 15.00 Uhr, Boddinstraße zwischen Karl-Marx-Straße und Isarstraße, 12055 Berlin

”Herdelezi”, auch bekannt als St. Georgstag, ist einer der wichtigsten Festtage, der von muslimischen ebenso wie von christlich-orthodoxen Roma vor allem in Südosteuropa als Frühlingsfest gefeiert wird. Wie bereits in den vergangenen Jahren, nimmt Amora Foro e.V., die Jugendorganisation von Roma und Nicht-Roma, dies zum Anlass, ein interkulturelles Straßenfest zu veranstalten.

Wenn sich die Boddinstraße zum achten Mal in eine Festmeile verwandelt, werden verschiedene Gruppen und Künstler aus der Roma Community für die musikalische Unterhaltung sorgen. Umrahmt wird das Geschehen auf der Bühne von verschiedenen Informationsständen und traditionellen Essensangeboten.

Bezirksbürgermeisterin Dr. Franziska Giffey: „Nach dem Motto „Miteinander reden, nicht übereinander“ ist das Herdelezi Kulturfestival ein Ort der Begegnung von Roma und Nicht-Roma. Menschen verschiedener Herkunft können sich näher kennenlernen und haben die Möglichkeit, sich über die unterschiedlichen kulturellen Sichtweisen und Gewohnheiten auszutauschen. Ich halte Herdelizi für einen guten Beitrag zum Abbau von Ressentiments.“