Neukölln im Netz
Körnerpark in Neukölln
Neukölln auf Twitter Neukölln auf Facebook

Unternehmensnetzwerk Neukölln-Südring sponsert Saatgut "Neuköllner Mischung"

Zurück

Auftakt zur Frühjahrsaktion „Neukölln blüht auf“: Unternehmensnetzwerk Neukölln-Südring sponsert Saatgut „Neuköllner Mischung“

Urban Gardeners, Pflanzenfreunde und grüne Daumen-Besitzer aufgepasst: 12.000 Sonnenblumen- und Schmuckkörbchensamen wollen in Neukölln in die Erde gebracht werden. Neukölln blüht auf, das ist das Ziel der neuesten Aktion der Kampagne „Schön wie wir… für ein lebenswertes Neukölln“. Für die Pflanzaktion hat das Bezirksamt das Unternehmensnetzwerk Neukölln-Südring e.V. mit an Bord geholt, das die 12.000 Samentütchen „Neuköllner Mischung“ sponsert.

Der Saatgut-Mix soll Neukölln an vielen Stellen in Magenta und Gelb erblühen lassen. Mitmachen können alle Neuköllner Pflanzenfreunde. Besonderer Anreiz: Die schönste Bepflanzung belohnt das Unternehmensnetzwerk mit einer kleinen Prämie. Zum Teilnehmen einfach bis zum 15.9.2017 ein Foto der Pflanzleistung an oder per Handy an 0176/67557055 senden.

Zum Auftakt der Aktion greifen Bezirksbürgermeisterin Dr. Franziska Giffey, Bildungsstadtrat Jan-Christopher Rämer und Dr. Armin Seitz, Vorstand des Unternehmensnetzwerkes Neukölln-Südring selbst zur Schaufel und verschönern gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern den Garten der Herman-Nohl-Schule:

Wann: Donnerstag, 20. April 2017, 11 Uhr. Wo: Schulgarten der Herman-Nohl-Schule, Hannemannstraße 68, 12347 Berlin.

Damit die Neuköllner Mischung gedeiht und wächst, kümmern sich die Kinder der Klasse 4a und der AG Schulgarten um die angelegten Beete. Erhältlich ist die „Neuköllner Mischung“ kostenlos beim Unternehmensnetzwerk Neukölln-Südring (kontakt@netzwerk-neukoelln-suedring.de), in den Quartiersmanagement-Büros und im Neukölln Info-Center (NIC) im Rathaus.