Neukölln im Netz
Werkstatt der Kulturen
Neukölln auf Twitter Neukölln auf Facebook

Neuköllner Bezirksamt nun vollständig

Zurück

Bezirksamt Neukölln, 25.1.2017

Foto: BA Neukölln (Eberenz, Liecke, Giffey, Rämer, Biedermann)

Das Neuköllner Bezirksamt ist mit der Wahl des Stadtrates für Umwelt und Natur jetzt vollständig

Mit der Wahl des Bezirksstadtrates für Umwelt und Natur am 25. Januar 2017 durch die Bezirksverordnetenversammlung Neukölln ist das Bezirksamt Neukölln nun komplett. Das Vorschlagsrecht für diesen Posten fiel aufgrund des Wahlergebnisses vom 18. September 2016 der Alternative für Deutschland (AfD) zu. Gewählt wurde Bernward Eberenz bei 52 abgegebenen Stimmen mit 17 Ja-Stimmen, bei 16 Nein-Stimmen, 13 Enthaltungen und 6 ungültigen Stimmen. Bernward Eberenz wird ab sofort die Abteilung Umwelt und Natur des Bezirksamtes leiten. Dem Bezirksamt gehören damit folgende Mitglieder an:

Bezirksbürgermeisterin Dr. Franziska Giffey (SPD), Abteilung Finanzen und Wirtschaft am 27. Oktober 2016 bei 52 abgegebenen gültigen Stimmen gewählt mit 37 Ja-Stimmen, 9 Nein-Stimmen und 6 Enthaltungen,

Bezirksstadtrat und stellv. Bezirksbürgermeister Falko Liecke (CDU), Abteilung Jugend und Gesundheit am 27. Oktober 2016 bei 52 abgegebenen gültigen Stimmen gewählt mit 40 Ja-Stimmen, 10 Nein-Stimmen und 2 Enthaltungen,

Bezirksstadtrat Jan-Christopher Rämer (SPD), Abteilung Bildung, Schule, Kultur und Sport am 27. Oktober 2016 bei 51 abgegebenen gültigen Stimmen gewählt mit 35 Ja-Stimmen, 8 Nein-Stimmen und 8 Enthaltungen,

Bezirksstadtrat Jochen Biedermann (Bündnis 90/Die GRÜNEN), Abteilung Stadtentwicklung, Soziales und Bürgerdienste am 27. Oktober 2016 bei 52 abgegebenen gültigen Stimmen gewählt mit 33 Ja-Stimmen, 9 Nein-Stimmen und 10 Enthaltungen,

Bezirksstadtrat Bernward Eberenz (AfD), Abteilung Umwelt und Natur am 25. Januar 2017 bei 46 abgegebenen gültigen Stimmen gewählt mit 17 Ja-Stimmen, 16 Nein-Stimmen und 13 Enthaltungen.

BA Neukölln, 25.1.2017