Neukölln im Netz
Neukölln im Internet

Hot Jazz Festival im Britzer Garten

Zurück

Sonntag, 16. Juli 2017, 13 – 17:30 Uhr, Festplatz am See

9. Hot Jazz Festival im Britzer Garten

Am 16. Juli 2017 treffen sich erneut das „Who is Who“ der Berliner Jazzszene:

Buckow Syncopators (Bigband)
Rudy Rendl (Stride-Piano-Pretiosen)
Tower Jazzband
Dr. Boogie und Aleksandr Kutnevic
Dixie Brothers

Die vierzehnköpfige Bigband Buckow Syncopators wird das Hot Jazz Festival um 13 Uhr auf der Festplatzbühne eröffnen. Im Anschluss darf sich das Publikum auf das virtuose Spiel des Pianisten Rudy Rendl freuen. Sein Stil ist ein feiner Mix der Musikrichtungen Soul, Funk, Gospel und R&B. Das Repertoire der Tower-Jazzband orientiert sich am englischen Traditional-Jazz-Stil der 1950er Jahre und umfasst Spirituals, Blues, Musicalmelodien, Dixieland- und Swingstücke. Hinter dem Künstlernamen Dr. Boogie der Rock’n’Roll- und Boogie-Woogie-Pianist PH Dr. med. Claas T. Buschmann. Aleksandr Kutnevic interpretiert als Jazzpianist bekannte Standards aus den 1930er den 1940er. Die Dixie Brothers spielen Dixieland Klassiker, Swing Standards, Blues, Louis Armstrong Nummern, Gershwin Standards und deutsche Filmmelodien der 1930er und 1940er Jahre.

Park-Eintritt: 2,00 €, ermäßigt. 1,00 € – Jahreskartenbesitzer 2017 haben freien Eintritt.

Eingänge: Mohriner Allee – U6 Bhf. Alt-Mariendorf / Bus 181, Buckower Damm – S/U-Bhf Hermannstraße / Bus M 44, Tauernallee und Sangerhauser Weg – U6 Bhf. Alt-Mariendorf / Bus 179