Neukölln im Netz
Rathaus Neukölln
Neukölln auf Twitter Neukölln auf Facebook

Rudow liest 2017

Zurück

6. Ausgabe des Lesefestivals wird in der Rudower Stadtbibliothek eröffnet

Freitag, 3.3. 2017, 18:00 Uhr, Stadtteilbibliothek Rudow, Bildhauerweg 9, 12355 Berlin (über den Hof der Clay-Schule)

Der Neuköllner Bildungs- und Kulturstadtrat wird am Freitagabend das 3-tägige Lesefestival in der Stadtteilbibliothek Rudow eröffnen. Zum Auftakt wird die bekannte Berliner Autorin Tanja Dückers aus ihrem neuesten Episodenbuch „Mein altes Westberlin“ lesen.

Zum 6. Mal findet nun schon „Rudow liest“ auf Initiative der Aktionsgemeinschaft Rudower Geschäftsleute, statt. Wie gewohnt stellen deren Mitglieder auch wieder einige ihrer Fachgeschäfte als Leseorte zur Verfügung.

Neben der Stadtteilbibliothek Rudow dienen die Buchhandlung Leporello, die Fahrschule am U-Bahnhof Rudow, die Boutique Open Air, das TUI-Reisecenter, der Hörgeräte Akustiker Ganz Ohr, die Alte Dorfschule Rudow sowie die evangelische und die katholische Kirchengemeinde als weitere Veranstaltungsorte.

Der Neuköllner Stadtrat für Bildung und Kultur: „Es freut mich, als Kulturstadtrat zum 2. Mal dieses feine Rudower Lesefestival eröffnen zu dürfen! Gerade im letzten Jahr hat die „Magie des Lesens“ an vielen Orten unseres Bezirks ihren Zauber entfaltet: Angefangen in unseren vier bezirklichen Bibliotheken, über neu eröffnete Schulbibliotheken, Vorlesewettbewerbe bis zu einer kompletten Ausstellung zum Thema „Lesen“ im Museum Neukölln. Es gibt inzwischen zahlreiche Leselounges und das viel beachtete jährliche „Open Mike“ im Heimathafen Neukölln. Lesen und Zuhören gilt auch unter jungen Leuten zum Glück wieder als chic. Diesen „Chic“ haben die Rudower Geschäftsleute mit ihren Leseorten schon länger entdeckt. Sie benötigen dazu kein neumodisches Label. Kommen Sie nach Rudow, hören Sie zu und sprechen Sie miteinander! Ich wünsche dem ‘Festival Rudow liest 2017’ viel Erfolg!“

Es lesen folgende Autor*innen: Tanja Dückers, Emma Braslavsky, Sina Pousset, Christine Eichel, Bettina Pohlmann, Michael Petrowitz, Hannah Dübgen, Bernhard Kegel, Kathrin Schmidt, Stefan Lehnberg, Benno Köpfer, Peter Mathews, Bruno Preisendörfer

Rudow im Internet unter: www.Rudow.de