Neukölln im Netz
Alte Dorfschule Rudow

Tag gegen den Lärm in der Helene-Nathan-Bibliothek

Zurück

Tag gegen Lärm

Dienstag, den 24.4.2018, 10 Uhr
Helene-Nathan-Bibliothek, Neukölln Arcaden
Karl-Marx-Straße 66, 12043 Berlin, Tel. 030-90239-4342

„Laut war gestern“ lautet das Motto des „Tags gegen Lärm“, der in diesem Jahr weltweit als International Noise Awareness Day am 25. April stattfindet.

Bereits am 24. April findet dazu in der Helene-Nathan-Bibliothek Neukölln ein Schulklassen-Workshop mit den Schüler*innen der Klasse 6b von der Löwenzahn-Grundschule statt.

Sie werden gemeinsam mit dem Hörfunkjournalisten Christian Neugebauer das Thema Lärm und dessen Folgen mit Experimenten und spielerischer Arbeit mit dem „Lärmkoffer“ der Deutschen Gesellschaft für Akustik gestalten. Unter anderem wird dabei mit einem Dezibel-Messgerät erforscht, wie laut die Schüler*innen über die Kopfhörer ihrer Handys Musik hören – und geklärt, was das für die Ohren bedeutet.

In Deutschland ist der “Tag gegen Lärm” eine Aktion der Deutschen Gesellschaft für Akustik (DEGA e.V.). An diesem Aktionstag geht es darum, die Aufmerksamkeit auf die Ursachen von Lärm und seine Wirkungen zu lenken, mit dem Ziel, die Lebensqualität nachhaltig zu verbessern. Die Informationen und Aktionen am “Tag gegen Lärm” richten sich an Erwachsene und Kinder sowie fachlich interessierte Kreise und politisch Verantwortliche. http://www.tag-gegen-laerm.de/