Neukölln im Netz
Gutshof Britz mit Schloß Britz

Ausstellung zur Bildhauerwerkstatt im Körnerpark

Zurück

Vom 13. Juli bis 31. August 2018 zeigt der Fachbereich Kultur des Bezirksamtes Neukölln Werke von Neuköllner Schülerinnen und Schülern, die an den Bildhauerworkshops im Körnerpark teilgenommen haben.

Neuköllner Schüler*innen und Anwohner*innen des Körnerparks entdecken seit Jahren in den Bildhauerworkshops des Fachbereichs Kultur das Handwerk der Bildhauerei. Im schönen Ambiente des Körnerparks leiten Bildhauer*innen die Teilnehmenden an, ihre Steine mit Kreativität, Geduld und handwerklichem Können nach eigenen Ideen zu bearbeiten. Es geht dabei vor allem darum, anhand des Steines eine Form zu begreifen und zu gestalten. Die Steine sind aus Thüster Kalkstein und 195 Millionen Jahre alt und können im Anschluss an die Workshops mit nach Hause genommen werden.

Die in der Ausstellung gezeigten Arbeiten stammen von Schüler*innen der 7. Klasse des Albert-Einstein-Gymnasiums und der 6. Klasse der Zürich-Grundschule Neukölln, die ihre Werke für die Ausstellung zur Verfügung gestellt haben.

Weitere Workshoptermine

Anwohnerklopfen für Neuköllner Bürger*innen
15. September und 6. Oktober 2018
jeweils 10 – 15 Uhr. Kostenfrei, ohne Anmeldung

Bildhauerworkshops 2019
Kostenfrei für Neuköllner Schulen
Eine Woche (Montag – Freitag). Mit Anmeldung

Kreativraum der Galerie im Körnerpark
Schierker Straße 8, 12051 Berlin
Ausstellungszeitraum: 13. Juli – 31. August 2018
Täglich 10 – 20 Uhr. Der Eintritt ist frei.