Neukölln im Netz
Schloßpark in Britz
Neukölln auf Twitter Neukölln auf Facebook Neukölln auf Pinterest Neukölln auf Youtube

Info-Veranstaltung zum 3. Bauabschnitt Karl-Marx-Straße am 12. März 2018

Zurück

Die Karl-Marx-Straße in Berlin Neukölln im Internet

Die Baustelle zum Umbau der Karl-Max-Straße rückt weiter nach Norden und damit ins Zentrum Neuköllns vor. Hier liegt der 3. und letzte Bauabschnitt, der sich von der Briesestraße bis zur Weichselstraße erstreckt. Voraussichtlich von Frühjahr 2018 bis Ende 2021 wird nun dieser 720 Meter lange Abschnitt umgebaut.

Aus diesem Anlass laden Bezirksbürgermeisterin Dr. Franziska Giffey und Bezirksstadtrat Jochen Biedermann zu einer Informationsveranstaltung zum 3. Bauabschnitt ins Rathaus Neukölln ein:

Montag, 12. März 2018, 19:00-21:00 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr)
Rathaus Neukölln, BVV-Saal, 2. OG

Ablauf:
18.30 Uhr Einlass
19 Uhr Beginn
19.15 Uhr Vorstellung 3. Bauabschnitt
20 Uhr Zeit für Rückfragen
20.30 Uhr Ausblick
21 Uhr Zeit für Gespräche
21.30 Uhr Ende der Veranstaltung

Die Ziele des Umbaus sind die Erhöhung der Aufenthaltsqualität und die Verbesserung der Verkehrssicherheit. Hierzu werden die Gehwege soweit wie möglich verbreitert und mehr Komfort und Aufenthaltsflächen für Passantinnen und Passanten geschaffen. Vor allem aber wird die Karl-Marx-Straße auch in diesem Abschnitt fahrradfreundlicher. Nebeneiner durchgängigen Radspur werden an zahlreichen Stellen die Stellplätze für Fahrräder erweitert und neu angelegt.

Wie im 2. Bauabschnitt erfolgt zusätzlich zu den eigentlichen Straßenbauarbeiten die Abdichtung der Tunneldecke der U-Bahnlinie 7 durch die BVG. Außerdem werden parallel zahlreiche Versorgungsleitungen (Strom, Wasser, Kanalisation, Telefon und Fernwärme) erneuert.

Auf der Veranstaltung am 12. März 2018 können sich Anwohner/innen, Gewerbetreibende, Pressevertreter/innen sowie die weitere interessierte Öffentlichkeit über die geplante Neugestaltung, den vorgesehenen Bauablauf und die zu erwartenden Beeinträchtigungen informieren. Darüber hinaus erwarten die Teilnehmer/innen Berichte zu weiteren aktuellen Vorhaben der [Aktion! Karl-Marx-Straße] und es besteht die Möglichkeit, mit den Beteiligten ins Gespräch zu kommen.

Die Karl-Marx-Straße in Berlin Neukölln im Internet