Neukölln im Netz
Gutshof Britz mit Schloß Britz

23. Neuköllner Theatertreffen der Grundschulen

Zurück

Bezirksstadträtin Karin Korte eröffnet das 23. Neuköllner Theatertreffen der Grundschulen

Montag, 28. Mai 2018, 18 Uhr
Heimathafen Neukölln, Karl-Marx-Straße 141, 12043 Berlin

Der Bezirk Neukölln und der Förderverein der Lisa-Tetzner-Schule Neukölln laden ein zum 23. Neuköllner Theatertreffen der Grundschulen (NTT) und Schulen mit Förderschwerpunkt 2018 in Berlin.

Eröffnet wird das große traditionsreiche Festival, zu dem sich 27 Schulen aus ganz Berlin mit 36 Aufführungen anmeldeten, mit einer Festveranstaltung im Heimathafen Neukölln, bei der Kostproben einiger Inszenierungen zu sehen sein werden.

Danach wird es 24 öffentliche Theateraufführungen an den drei Spielorten: Gemeinschaftshaus Gropiusstadt, Heimathafen Neukölln und der Lisa-Tetzner-Schule bis zum 15. Juni geben. Parallel zu den Theateraufführungen gibt es ein nichtöffentliches „Theaterlabor“ bei dem sich Spielgruppen gegenseitig Ausschnitte aus 12 Projekten zeigen und außerdem moderierte Feedbacks und Workshops erhalten. Die Spielgruppen übernehmen die gegenseitige Anmoderation. Außerdem erhalten sie schriftliche Rückmeldungen der zuschauenden Schulklassen zu ihren Präsentationen.

Die Spielleiter*innen können sich über ihre Projekte und damit verbundene Fragen in einer Mini-Fachtagung am 1. Juni austauschen, bei der es in der Hauptsache um Ensemblechoreographien und Formen der Selbstorganisation im Theaterunterricht gehen wird. Die Veranstaltung wird von einer Schülerredaktion begleitet und mit einem trailer dokumentiert. Wir freuen uns auf einen lebendigen Theatersommer der Grundschulen in Berlin!

Weitere Informationen zum Programm (inkl. Kartenreservierung) unter www.ntt-g.com