Neukölln im Netz
Alte Dorfschule Rudow

Nacht und Nebel 2006 am 4. 11. ab 19:00 Uhr

Nacht und Nebel 2006 – Mit dem Chauffeur durch die Neuköllner Kunstszene am 4. 11. ab 19:00 Uhr – Unter Kennern bereits ein “Muss”: In der Nacht von Sonnabend auf Sonntag kann man wieder auf bequeme Weise eintauchen in die Berliner Werkstatt urbaner Kunst, gelegen in Nord-Neukölln. An über 50 Orten – in Galerien, Toilettenhäuschen, Kirchen, Mittelstreifen, Restaurants, leeren Läden, Werkstätten, Hotelzimmern, Imbissbuden, Wohnzimmern und Telefonhäuschen ist Kunst und Performance zu erleben – umsonst zu betreten, umsonst anzufahren: Die Taxis sind prepaid.

Sie können ganz traditionell Bilder betrachten, Drag queens live als Modell und Maler erleben, interaktive Performances, Tanz, Lesungen, gutes Essen – und wer will, kann den Mörder des neuesten Borscht-Krimis suchen helfen. Erdacht haben sich diese Kunst-Stadt-Aktion viele Künstler, bei der Realisierung haben viele mitgewirkt, die das Netz der Neuköllner Kunstfilialen weben, finanziert haben eine Reihe private und öffentliche Sponsoren, und die Fäden in der Hand gehalten haben die Leute des Schillerpalais, des Kunst- und Aktionsraums in der Schillerpromenade 4. Dort starten und landen auch die Taxis, es kann aber überall zu- und ausgestiegen werden. Den Plan und die einzelnen Orte + Programm erkunden Sie bitte auf der Website www.schillerpalais.de.