Neukölln im Netz
Hermannplatz in Neukölln

Entwürfe für den Kulturstandort Passage in Neukölln

Zurück

Ausstellung der Entwürfe für den Kulturstandort Passage in der Karl-Marx-Straße: Die Jury hat entscheiden!

Veranstalter: Bezirksamt Neukölln, Amt für Planen, Bauordnung und Vermessung, Fachbereich Stadtplanung
Veranstaltungszeitraum: Samstag, 5. 7. bis Freitag, 25. 7. 2008, täglich von 17.00 bis 21.00 Uhr
Veranstaltungsort: Foyer des Kinos Passage, Karl-Marx-Straße 131-133 Verkehrsverbindung: U-Bahnhof Karl-Marx-Straße (U7)
Weitere Informationen: Der Kulturstandort Passage, der u.a. die Neuköllner Oper und das Passage Kino sowie Gastronomie und Einzelhandel beherbergt, ist ein besonderer Ort, der nun ins rechte Licht gerückt wird. In der Ausstellung sind die Entwürfe der Lichtdesign- und Architekturbüros im Rahmen des Gutachterverfahrens zur Aufwertung der Passage zu sehen. Die Umgestaltung der Passage ist ein wichtiges Pilotprojekt im vielfältigen Erneuerungsprozess der [Aktion! Karl-Marx-Straße], der – forciert vom Bezirksamt Neukölln und der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung – gemeinsam von den Akteuren des Einzelhandels und der Eigentümer, der ethnischen Gruppen, der Kultureinrichtungen und Initiativen sowie der Politik und Verwaltung getragen wird.
Für Rückfragen und weitere Informationen: BSG Brandenburgische Stadterneuerungsgesellschaft mbH, Tel.: 030/68598771