Neukölln im Netz
Rathausbrunnen

Der "Polizeichor Berlin" im Britzer Garten, 20. April 2008

Zurück

Sonntag, 20. April 2008 von 15.00 bis 17.00 Uhr im Britzer Garten, Festplatz am See

Den Polizeichor Berlin gibt es bereits seit 158 Jahren. Am Sonntag, 20. April, wird er erstmals ab 15.00 Uhr ein Konzert im Britzer Garten geben. Der Polizeichor ist ein eingetragener Verein, der sich seit der Auflösung des Polizeiorchesters besonders engagiert. Der Chor hat ungefähr 40 aktive Sänger, aus verschiedenen Berufsgruppen. Zwar sind Polizisten, bzw. sich im Ruhestand befindende Polizeibeamte in der Überzahl, aber auch Handwerks­meister und Richter sind dort vertreten. Schirmherr ist der Polizeipräsident.

Das Repertoire des Polizeichores spannt einen Bogen von der klassischen bis zur volkstümlichen Literatur und schließt sakrale Werke ebenso ein wie moderne weltliche Melodien.

Eintritt: Erwachsene 3,00 €, ermäßigt 1,50 € (erhöhter Eintrittspreis wegen Tulipan im Britzer Garten).