Neukölln im Netz
Schloßpark in Britz

Verkehrskonzept für das südwestliche Rudow - Handlungskonzept zur Verkehrsberuhigung im südwestlichen Rudow -

Zurück

Der Baustadtrat von Neukölln lädt die betroffenen Anwohner der Straßenzüge Schönefelder Straße, Groß-Ziethener Chaussee und Waßmannsdorfer Chaussee zur Vorstellung des Verkehrskonzepts südwestliches Rudow der TU Berlin ein. Am Mittwoch, dem 30.01.2008 findet hierzu eine öffentliche Sondersitzung des Ausschusses für Verkehr und Tiefbau in der Zeit von 18.30 Uhr bis 21.00 Uhr in der Aula der Schliemann-Schule (Groß-Ziethener Chaussee 73) statt.

Neben den Betroffenen sind die weiteren Beteiligten wie das Fuhrunternehmen Hafemeister und der Betreiber der Deponie in Schönefeld eingeladen. Ziel der Veranstaltung ist die Vorstellung der Datenanalyse und die öffentliche Diskussion über die von der TU Berlin vorgeschlagenen verkehrslenkenden Maßnahmen. Für eine bessere Vorbereitung der Veranstaltung bitten wir die Vertreter der Presse ihr Kommen im Stadtratsbüro (Tel.: 030-68092261) anzukündigen.