Neukölln im Netz
Motorikpark im Buschkrugpark

Musik-Power Jazz, Schloß Britz

Zurück

Samstag, 28. November 2009, um 19 Uhr im Festsaal

Musik-Power Jazz – Aus dem Jazzfachbereich der Musikschule Paul-Hindemith-Neukölln Ensemble Speak No Ecil – Jazzology

Eine für die Britzer Schloßkonzerte außergewöhnliche Veranstaltung verspricht der 28. November zu werden. Angehenden Jazz-Studenten der Musikschule Paul-Hindemith Neukölln zeigen sich in einem ‘kammermusikalischen Gewand’.

Das Ensemble Speak No Evil, ist seit September 2009 neu besetzt. Unter dem Schwerpunkt Swing hat der Leiter der Combo Sven Klammer frische Stücke erarbeitet. Er ist nicht zuletzt durch seine Mitwirkung bei ‘Thürichens Tentett’ und durch seine professionellen Studioprojekte und Kompositionsarbeit bekannt. Seine jungen Mitstreiter werden uns mit unterschiedlichen Besetzungen vom Duo bis zum Quartett überraschen.

Die Band Jazzology unter der Leitung von Franz Bauer sind ebenfalls seit September 2009 ganz neu formiert. Ihre neuen Arbeitsfelder heißen ‘modal Improvisation’ und ‘Latin Jazz’. Sie beschäftigen erst seit kurzer Zeit mit diesen spannenden Stilbereichen und können es aber kaum erwarten gemeinsam mit der Zuhörerschaft ein ‘modales Klangbad’ zu nehmen.

Eintrittskarten zum Preis von 5 € (erm. 3,50 €) sind im Vorverkauf im Schloß Britz, Alt-Britz 73, 12359 Berlin, Tel. 030-60979230 und – soweit noch vorhanden – an der Abendkasse erhältlich.

Gutshof Britz mit Schloß