Neukölln im Netz
Gutshof Britz

Anträge auf Förderung bis zum 17.01.2011 möglich

Zurück

Stärken vor Ort 2011 in Neukölln – Anträge auf Förderung bis zum 17.01.2011 möglich

Das durch den Europäischen Sozialfonds und das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend geförderte Programm STÄRKEN vor Ort wird auch im Jahr 2011 in Berlin-Neukölln umgesetzt. Neuköllner Projektträger können Mikroprojektförderungen von bis zu 10.000 Euro zur Verbesserung der sozialen, schulischen und beruflichen Integration von jungen Menschen und von Frauen beantragen. Die Programmumsetzung erfolgt dezentral in ausgewählten Fördergebieten, die sich aus Quartiersmanagementgebieten in Neukölln zusammensetzen.

Der Bezirk Neukö hat für das Jahr 2011 für folgende vier Fördergebiete eine Fördersumme in Höhe von insgesamt 400.000 € (je 100.000 Euro pro Gebiet) beantragt:

Gebiet 1: High-Deck-Siedlung / Dammwegsiedlung / Weiße Siedlung
Gebiet 2: Reuterplatz / Flughafenstraße / Richardplatz
Gebiet 3: Rollbergviertel / Schillerpromenade / Körnerpark
Gebiet 4: Gropiusstadt

Die Mikroprojekte werden vor Ort durch einen Begleitausschuss ausgewählt, in dem sich alle relevanten Akteure sowie die Bewohnerinnen und Bewohner und die Adressaten des Programms engagieren. Grundlage der Förderentscheidung sind die Fördervorgaben der EU und des Bundes und die Entwicklungsziele der Lokalen Aktionspläne für die Fördergebiete.

Anträge auf Projektförderung können bis zum 17.01.2011 bei der Lokalen Koordinierungsstelle SvO Neukölln eingereicht werden. Die Förderung der eingereichten Projektidee erfolgt nach der Auswahlentscheidung durch den Begleitausschuss, die für den Februar 2011 vorgesehen ist. Der geplante Projektbeginn für die Neuköllner “STÄRKEN vor Ort – Projekte” ist der 1. März 2011.

Koordiniert wird die Programmumsetzung durch die Abteilung Bildung, Schule, Kultur und Sport des Bezirksamtes. Ausführliche Informationen zum Programm und zur Antragsstellung stehen im Internet bereit: http://www.berlin.de/ba-neukoelln/verwaltung/eu-beauftragte/lokalekoordinierung.html

BA Neukölln, 4.1.2011