Neukölln im Netz
Gutshof Britz

Das 44er Film Battle - Jugendliche aus der Gropiusstadt übernehmen die Regie!

Zurück

Neuköllner Jugendliche organisieren einzigartiges Kurzfilmfestival und bringen Filme aus ihrem Kiez auf die große Leinwand.

Zum ersten Mal findet am 23. Oktober im Karli Kino/Cineplex Neukölln das 44er Film Battle statt – ein Filmfestival organisiert von Jugendlichen für Jugendliche in Neukölln. Im diesem Film Battle treten junge Filmemacherinnen und Filmemacher gegeneinander an. Dabei punkten sie nicht mit Fäusten sondern mit Fairplay, kreativen Ideen und Talent. Zwischen 13:00 und 16:30 Uhr werden die besten der Wettbewerbsfilme zu sehen sein, die es in das Finale auf der großen Leinwand geschafft haben.

Die jungen Neuköllner Regisseure haben Kurzfilme aller Genre eingeschickt: von Reportagen und Dokumentationen bis hin zu kürzeren Spielfilmen, Komödien und Musikfilmen, ist alles im großen Finale des Film Battles vertreten. Viele der Nachwuchsfilmemacherinnen und -filmemacher sind vor Ort und stellen sich nach den Screenings den Fragen und Einschätzungen des Publikums. Der krönende Abschluss des Festivals ist die Preisverleihung. Einen Hauptpreis vergibt die Schülerjury der Liebig-Schule. Aber auch eine hochkarätig besetzte VIP-Jury schaut sich die Nachwuchsfilme an und bewertet sie: die Rapperin Sookee, der Schauspieler Oktay Özdemir und der Filmemacher und Autor Nicolas Flessa sind schon gespannt auf das Battle. Und wie es sich für ein richtiges Battle gehört, hat auch das Publikum was zu sagen: alle Kinobesucher können einem Film ihre Stimme geben und so den Publikumspreis küren.

Das 44er Film Battle haben Schülerinnen und Schüler einer Klasse der Liebig-Schule organisiert, um jungen Filmemacherinnen und Filmemachern im Kiez eine Plattform zu schaffen. Während zwei Projektwochen haben sie u.a. den Teaser für das Film Battle gedreht (http://vimeo.com/26760687), das Logo und das Design der Webseite entworfen (www.filmbattle.de), Pressetexte geschrieben und sich auf Sponsorenjagd begeben. Das Engagement des jungen Organisationsteams zahlt sich aus. Davon kann man sich am 23. Oktober 2011 beim 44er Film Battle im Karli Kino/Cineplex Neukölln persönlich überzeugen.