Neukölln im Netz
Werkstatt der Kulturen

15.7.2012, Hot Jazz Festival im Britzer Garten

Zurück

Hot Jazz Festival im Britzer Garten
Sonntag, 15. Juli 2012 von 12:00 bis 18:00 Uhr
Bühne – Festplatz am See

„Jazz ist nicht tot, er riecht nur komisch“ äußerte sich einmal der weltberühmte Musiker Frank Zappa über diese Musikrichtung. Dass Jazz auf keinen Fall tot ist, sondern weiterhin äußerst populär, darüber kann sich das Publikum bei dem hoch angesehenen 4. Sommer-Hot-Jazz-Festival im Britzer Garten selbst überzeugen!

Sieben Jazzbands wird dieses Jahr die Aufgabe zuteil, dem Publikum ordentlich einzuheizen und die Gemüter in Hochstimmung zu versetzen.
Diese Künstler sind:

12.00 Uhr Buckow Syncopators – swingender Hot-Jazz im phantastischen Big-Band-Sound
13.00 Uhr Tin Alley Jazz-Quartett – klassischer Oldtime-Jazz bis Swing – alles vom Feinsten
14.00 Uhr New Orleans Hot Peppers – fein arrangierter Hot-Jazz von der vermutlich kleinsten Big-Band Berlins
15.00 Uhr Dr. Boogie – mitreißendes Boogie-Woogie-Piano
15.30 Uhr Omega Jazzband – die ganze Bandbreite des traditionellen Jazz – meisterhaft gespielt
16.30 Uhr Berlin Ragtime Club – wunderbare Ragtime-Musik, virtuos dargeboten
17.30 Uhr Call Of New Orleans – ursprünglicher und schwingender Blues und Jazz aus New Orleans

Wie bereits im letzten Jahr wird Peter Bayerer das Publikum durch das aufregende Programm geleiten und mit Anekdoten und Erfahrungsberichten seines eigenen Jazzmusikerlebens den Hot-Jazz-Tag bereichern.

Unterstützt und gefördert durch die Pfeffer & Salz Catering- und Eventservice GmbH, die noch jedes Event mit schmackhaftem Essen, bestens ausgewählten Getränken und professionellem Personal gekrönt haben.

Park-Eintritt: 2,00 €, erm. 1,00 € – Jahreskartenbesitzer 2012 haben freien Eintritt.

Eingänge: Mohriner Allee, U6 Bhf. Alt-Mariendorf / Bus 181
Buckower Damm, S/U-Bhf Hermannstraße / Bus M 44
Tauernallee und Sangerhauser Weg, U6 Bhf. Alt Mariendorf / Bus 179