Neukölln im Netz
Werkstatt der Kulturen
Neukölln auf Twitter Neukölln auf Facebook Neukölln auf Pinterest Neukölln auf Youtube

Arbeit ohne Wert? - Ausstellung zur Diskussion über öffentlich geförderte Beschäftigung

Zurück

Am 3.9.2012,14.30 Uhr, wird die Fotoausstellung “Arbeit ohne Wert?“ im Rathaus Neukölln, Karl-Marx-Straße 83, 12040 Berlin (Altbau 2. Etage, vor dem BVV-Saal) durch den Bezirksstadtrat für Soziales, Herrn Bernd Szczepanski, eröffnet.

In dieser Ausstellung, erstellt durch das Nachbarschaftsheim Schöneberg e.V., werden lebensgroße Fotoinstallationen von Menschen gezeigt, die in Beschäftigungsprogrammen tätig waren oder sind. Sie leisten gemeinnützige, “zusätzliche” Arbeit in Schulen, Jugendeinrichtungen, Kitas, in Nachbarschaftshäusern oder in der Pflege.

Die Ausstellung gibt diesen Menschen die Möglichkeit, über ihren Arbeitsplatz zu berichten, über ihre Motivation, ihre Hoffnungen, ihre Ziele. Die Ausstellung will Fragen provozieren und eine Diskussion über die Wertschätzung und Perspektive von Arbeit in unserer Gesellschaft anregen.