Neukölln im Netz
Schloßpark in Britz

Tulipan im Britzer Garten so früh wie noch nie

Zurück

Ab Freitag, den 11. April 2014, blühen in diesem Jahr die Tulpen im Britzer Garten

Auf diesen Seiten einige Panorama-Ansichten von der Tulipan 2011

So früh wie noch nie zuvor kann in diesem Jahr die große Tulpenschau „Tulipan im Britzer Garten“ eröffnet werden. Der milde Winter und das warme, fast sommerliche Frühjahr machen diesen frühen Start möglich. Das Britzer-Garten-Telefon stand in den letzten Tagen nicht mehr still, denn viele Tulpenfans warten schon auf die vielfältige Blüte dieser Blumenzwiebeln aus dem Morgenland.

Das besonders Schöne am kommenden Wochenende, die Tulpenblüte fällt zusammen mit der Kirschbaumblüte am Massiner Weg. Die weiße Pracht gerade erblüht und wärt nur wenige Tage.

Zum 9. Mal findet „Tulipan im Britzer Garten“ jetzt statt und zieht immer mehr Menschen in ihren Bann. Was gibt es auch schöneres im Frühling als Hunderttausende Tulpen in allen Farben blühen zu sehen – früher reisten viele dafür nach Holland!

Im Britzer Garten können die Besucher über Wochen die unterschiedlichsten Formen der Tulpenzüchtung bewundern. Die Tulpen wachsen in formalen Beeten oder füllen weite Wiesenflächen, umgeben von blühenden Obstbäumen und vielen tausend Frühlingsblühern.

Der Eintritt in den Britzer Garten kostet während der Tulpensonderschau für Erwachsene 3,00 €, erm 1,50 €. Jahreskarteninhaber 2014 haben freien Eintritt! Während Tulipan im Britzer Garten ist auch der Eingang Massiner Weg täglich geöffnet – danach nur an Wochenenden und Feiertagen.

Eingänge: Mohriner Allee, U6 Bhf. Alt-Mariendorf / Bus 181
Buckower Damm, S/U-Bhf Hermannstraße / Bus M 44
Tauernallee und Sangerhauser Weg, U6 Bhf. Alt Mariendorf / Bus 179