Neukölln im Netz
Neukölln im Internet

"Fit für die Straße!" No drinks - no drugs - no problems

Zurück

Aktionstage im Rahmen der Alkohol-Präventionskampagne “Na klar!”

Ungesund, voller Sucht- und Konfliktpotential und im Straßenverkehr eine echte Gefahr – Alkohol und/oder Drogen. Um diese negativen Erfahrungen am eigenen Leib zu vermeiden, finden schon zum siebenten Mal vom 11. – 13. März 2014 die Neuköllner Aktionstage im Guttemplerhaus in der Wildenbruchstraße 80 in 12945 Berlin für Schülerinnen und Schüler ab der 10. Klasse statt.

Der Stadtrat für Jugend und Gesundheit, Falko Liecke wird die Aktionstage am Mittwoch, den 12. März 2014 gegen 12:30 Uhr besuchen und einige Aktionen selbst testen, z.B. den Fahrrad-Reaktionssimulator, die Fahrsimulatoren (Auto und Motorrad), den Gurtschlitter oder den Parcours mit Rauschbrille.

Beim Quiz zum Thema Alkohol und Drogen, Straßenverkehr, am Erste Hilfe-Stand oder im Führerscheinbüro können die Jugendlichen ihr Wissen unter Beweis stellen bzw. ihre Grenzen kennenlernen. Alkoholfreie Cocktails vermitteln dabei Partyatmosphäre.

Zwischen 500 und 600 Schüler wurden in den letzten Jahren jeweils informiert und beraten. “Insbesondere Fahranfänger müssen frühzeitig und wirksam erreicht werden, um über die Gefahren des Konsums von Alkohol und Drogen im öffentlichen Straßenverkehr informiert zu sein. Gerade junge Menschen schätzen die Gefahren von Rauschmitteln oft falsch ein und neigen dadurch zur Selbstüberschätzung.” begründet Falko Liecke das Engagement des Bezirks.

Viele Kooperationspartner wie die Guttempler Berlin Brandenburg, Polizei, DEKRA, Auto Club Europa, BVG, Vista Suchtberatung, Fachstelle für Suchtprävention, das Ordnungsamt und das Deutsche Rote Kreuz kommen besonders gerne im Guttemplerhaus zusammen, um bei den Jugendlichen für einen verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol zu werben.

Alle Kooperationspartner beteiligen sich kostenfrei und mit großem Engagement an der Präventionsmaßnahme.

BA Neukölln, 7.3.2014