Neukölln im Netz
Schloßpark in Britz

Neukölln Fashion Night am 1. November 2014

Zurück

13 Designer in 4 Shows / 3D-Modenschau

Das Bezirksamt Neukölln veranstaltet in Kooperation mit dem Modenetzwerk NEMONA und der Unterstützung des Unternehmensnetzwerkes Südring am 1. November 2014 im SchwuZ Berlin mit dem Laufsteg-Event „Neukölln Fashion Night“ eine Auswahl lokaler Modedesigner*innen, die in den Bereichen Casual, Urban- und Streetwear, zeitlose Klassik oder Upcycling zu Hause sind. In vier Fashion-Shows werden die aktuellen Kollektionen von 13 Modedesignern in Szene gesetzt. Klare Formen, definierte Details und souveräne Linien treffen auf selbstbewusste Mode, die die Welt ein bisschen schöner und entspannter machen. Die Kollektionen sind klassisch elegant, sexy und bequem, experimentell und wortgewandt. Designklassiker werden neu interpretiert und alle Designs sind inspiriert von Musik, Kunst und dem täglichen Leben in unserer Stadt.

Die hochwertigen und zumeist ökologischen Materialien werden in limitierten Auflagen und Kleinserien lokal verarbeitet. Handarbeiten werden bspw. gemeinsam mit türkischen Frauen aus dem Netzwerk umgesetzt, die noch die traditionelle Handwerkskunst beherrschen.

Ein Highlight der Neukölln Fashion Night bildet die 3D-Fashion Show Anaglyph, in der Elemente aus verschiedenen künstlerischen Disziplinen (Mode, Illustration, Animation, Video und Musik) in einer magischen Modenschau zusammen geführt werden.

Teilnehmende Labels
Raki www.rakibcn.com, JR Sewing www.jr-sewing.de, Kollateralschaden www.kollateralschaden.com, Lotta www.lottafemaleworkandplay.se, Antoniya Ivanova www.antoniyaivanova.com, format www.format-favourites.de, treches www.treches.com, anyonion www.anyonion.de, LinnAnnen www.linnannen.com, Inger-Sofia Frerichs www.frerichs-biomode.de, Geronimi www.facebook.com/Geronimi.mode, Pau Esteve www.pauesteve.net, NIVAKA Jil Kampmann www.nivaka.de

Hintergrund
Mit der Neukölln Fashion Night soll einem breiten Publikum die Vielfalt aus dem Modenetzwerk NEMONA und dem Bezirk Neukölln zugänglich gemacht werden. Das Cluster Mode ist mittlerweile eine feste Größe innerhalb der Branchenstruktur im Bezirk. Auch deshalb haben sich in den letzten Jahren viele unabhängige Modelabels in Neukölln niedergelassen, von denen eine Auswahl präsentiert wird. Die Neukölln Fashion Night findet im Rahmen des Kunstfestivals „Nacht und Nebel“ statt.


Möglich wird die Veranstaltung aufgrund der Unterstützung von Moll Marzipan, der Fernheizwerk Neukölln AG, der Stadt und Land Wohnbauten-Gesellschaft mbH, der Mahlo & Sohn Baugesellschaft mbH, der Baugenossenschaft IDEAL eG, der Lechmann Engineering GmbH, Aveda, der Wilhelm Reuss GmbH & Co KG, der Kleinschmidt Gewerbekühlung GmbH, der Tema Fischer GmbH, der Alfons Beck GmbH, FAPACK, ABEX-berlin.de, dem Schwulenzentrum und dem Unternehmensservice von Berlin-Partner für Wirtschaft und Technologie.

Fakten Neukölln Fashion Night am 1. November 2014
Einlass: 17 h, Beginn der Veranstaltung: 17:30 h, Ort: SchwuZ, Rollbergstraße 26, 12053 Berlin

Das Modenetzwerk NEMONA steht für „Netzwerk Mode & Nähen in Neukölln“ und ist ein EU-gefördertes Modellprojekt der Inpolis UCE GmbH, dessen Ziel die Vernetzung von Modedesigner*innen, Zwischenmeistereien, Modeschneider*innen und weiteren Produzent*innen und Unternehmer*innen der Textilbranche liegt. Derzeit hat NEMONA rund 120 Mitglieder. NEMONA unterstützt die Entwicklung von Beschäftigungspotentialen und neuen Geschäftsmodellen.

Die Wirtschaftsförderung Neukölln unterstützt neben ihren klassischen Aufgaben der Bestandspflege für Unternehmen und der Existenzgründungsberatung die verschiedenen Unternehmensnetzwerke im Bezirk. Damit betreibt die Wirtschaftsförderung aktives Standortmarketing und stärkt gleichzeitig die Wirtschaftskraft sowie Attraktivität des Bezirks.

Das Potenzial der Neuköllner Modedesigner/innen ist in seiner Dichte und Qualität noch nicht vollständig in die Entwicklung des Bezirks eingebunden. Das Bezirksamt unterstützt daher die Aktivitäten des Netzwerkes NEMONA die Neuköllner Modeunternehmen einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren.

Der Unternehmensservice der Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH übernimmt die Aufgabe flächendeckend kleine und mittelständische, traditionelle und innovative Unternehmen in Berlin bei Expansionsvorhaben und weiteren unternehmerischen Herausforderungen unterstützend zu begleiten. Das Modell des Unternehmensservice basiert auf der Kooperation von Berlin Partner und den zwölf bezirklichen Wirtschaftsförderungen. Besonderes Kennzeichen dieses gemeinsam getragenen Unternehmensservice ist es, dass er für eine enge Verzahnung der Landesebene der Wirtschaftsförderung auf der einen Seite mit den zwölf Berliner Bezirken und ihren Wirtschaftsförderungen auf der anderen Seite sorgt. Wichtige Servicepartner sind u. a. die Investitionsbank Berlin, die Bundesagentur für Arbeit, der Liegenschaftsfonds und die TSB Technologiestiftung Berlin.

Veranstalter und Ansprechpartner
NEMONA, Mainzer Straße 5, 12053 Berlin Tel.: 030-6097-5514
Bezirksamt Neukölln, Karl-Marx-Straße 83, 12040 Berlin Tel.: 030-90239-2390