Neukölln im Netz
Schloßpark in Britz

Gaby Taplick - In den Raum geflüstert

Zurück

Gaby Taplick, Sonntagland

Gaby Taplick – In den Raum geflüstert
29. November 2014 – 11. Januar 2015

Auslöser für die temporären Installationen von Gaby Taplick sind Fragen wie: Was brauchen wir? Wie sehen unsere Träume aus? Was regt uns an, über uns und über die Strukturen, die uns umgeben, nachzudenken?

Die Künstlerin arbeitet mit gefundenen, von anderen weggeworfenen Materialen wie Sperrholz, Spanplatte, Furnier oder Stoff und baut aus diesen unspektakulär-alltäglichen Elementen eigene Welten. So entstehen haptisch erfahrbare und oft begehbare Höhlen, Verstecke, Objekte, die Vergängliches in sich tragen und Erinnerungen wachrufen. Die skulpturalen Installationen regen die Betrachtenden dazu an, bekannte Dinge und Materialien auf neue Weise – gleichsam mit den Augen eines Kindes – wahrzunehmen. Für die Ausstellung in der Galerie im Saalbau entwickelt Gaby Taplick eine neue Installation und lädt die Besucher_innen außerdem ein, sich jeden Samstagnachmittag von der kleinsten Eierkuchenfabrik der Welt verwöhnen zu lassen.

In den Raum geflüstert ist im Jahr 2014 die letzte von drei Ausstellungen Neuköllner Künstler_innen, die von einer Jury für die Galerie im Saalbau ausgewählt wurden. Gaby Taplick, geb. 1972, Studium an der FH Hannover und Meisterschülerin bei Prof. Bernard Garbert, 2012 Teilnahme am Goldrausch Künstlerinnenprojekt art IT Berlin. Jüngste Ausstellungen: Utopisten & Weltenbauer, Künstlerhaus Dortmund, 2014; Neue Kunst in alten Gärten, Gut Lenthe, 2014; The only time is now, National Art Studio Changdong, Seoul/KR, 2013; Ortung VIII, Stadt Schwabach, 2013; C.A.R., contemporary art ruhr, Welterbe Zollverein, Essen; 2013; Rita, sagen Sie jetzt nichts! Goldrausch 2012, Kunstverein Tiergarten/Galerie Nord, Berlin; schwein gehabt, Alter Schlachthof, Karlsruhe, 2012; Imaginäre Reisen, ehemaliges Amerika Haus, Berlin, 2012.

Abb.: Gaby Taplick, Sonntagland, oder die kleinste Eierkuchenfabrik der Welt, 2012

GALERIE IM SAALBAU
Karl-Marx-Straße 141, 12043 Berlin
U7 Karl-Marx-Straße, Öffnungszeiten: Di-So 10-20 Uhr