Neukölln im Netz
Körnerpark in Neukölln

Pressespiegel - Die Presse berichtet über Neukölln - November 2009


Zurück

Berlin-Neukölln: Schulmädchen wurde krankenhausreif geschlagen – Nachdem sie sich mit einer Mitschülerin gestritten hatte, ist ein türkischstämmiges Schulmädchen in Berlin-Neukölln verprügelt worden. Die 14-Jährige musste in ein Krankenhaus gebracht werden, sie steht unter Schock. Berliner Morgenpost, 30.11.2009

Freizeitbad “Blub”: Planschen, klettern, Ferien machen – Seit sechs Jahren liegt das Freizeitbad “Blub” brach. Jetzt hat ein neuer Investor große Pläne. Ein Rundgang. Der Tagesspiegel, 30.11.2009

Die Sterne von Neukölln – Zum Paradies geht es in die Richardstraße. Gleich neben “Sommerfeld Spirituosen”, hinter einem Gartentor. Ein paar Blüten erinnern daran, dass es mal Sommer war. Jetzt ist es Herbst. Halbdunkel schon am frühen Nachmittag. Aber an den verschiedenen Stationen des Comenius-Gartens lässt sich immer noch ablesen, was der tschechische Pädagoge und Theologe Johann Amos Comenius, nach dessen Ideen hier gepflanzt wurde, wollte. Berliner Morgenpost, 29.11.2009

Neukölln. Schwer erziehbare Eltern – Vielen Familien ist mit Betreuungsgeld wenig geholfen – sie sind mit Kindern einfach überfordert. Ein Besuch in Neukölln. Der Tagesspiegel, 28.11.2009

Jetzt will die Neuköllner CDU einen Abgeordneten ausschließen – Der Machtkampf geht weiter – nun gegen Sascha Steuer. Berliner Zeitung, 26.11.2009

Mensch ärgere Dich – Er ist Sozialdemokrat, aber manche nennen ihn deutschnational. Der Bürgermeister des Berliner Bezirks Neukölln will zeigen, dass es mit einer Unterschicht Probleme gibt, die nie in Deutschland angekommen ist. jetzt.de, 20.11.2009

Geschichte erfahren – Berliner Mauerweg per Rad – Der “Berliner Mauerweg” kennzeichnet den Verlauf der ehemaligen DDR-Grenzanlagen zu West-Berlin. Er führt über rund 160 Kilometer um die einstige Halbstadt herum. Auf vielen Teilen verläuft diese besondere Rad- und Wanderroute auf dem ehemaligen Zollweg (West-Berlin) oder auf dem so genannten Kolonnenweg. Welt Online, 19.11.2009

Neuköllns wildeste und geheimste Partys – Geheime Gipsyfunk-Konzerte und Keller-Clubs – eine wilde Nacht in Neuköllns Ausgeh-Revier. BZ, 18.11.2009

Bunte Vögel für die High-Deck-Siedlung – In einem Neuköllner Problemkiez soll Kunst den Bewohnern Perspektiven geben – und einen Job. Berliner Zeitung, 16.11.2009

Kommentare: Ein Zwischenruf zum – Pöbeln – Barbara John über einen verwahrlosten Geisteszustand bei Kritikern von Deutschlands Unterschicht. Der Tagesspiegel, 15.11.2009

“Kümmer dir um du!” – Hans-Gerd Pyka zog in den Siebzigern nach Neukölln. Jetzt ist sein Roman über den Bezirk erschienen. Eine Ortsbegehung. Der Tagesspiegel, 15.11.2009

Kreuzköllner Nächte sind noch länger – Neukölln ist längst mehr als ein Problembezirk. Rund um den Reuterkiez tobt das pralle Leben. BZ, 14.11.2009

Sozialpolitik: Beratungsstelle für Problemkiez Okerstraße – Eineinhalb Jahre nach der viel beachteten Rotterdam-Reise von Neuköllns Bürgermeister Heinz Buschkowsky (SPD) nimmt die geplante Task Force in Berlin-Neukölln Gestalt an. Anfang November haben Quartiersmanager eine Anlaufstelle an der Okerstraße im Problemkiez um die Schillerpromenade errichtet, wie das Bezirksamt Neukölln am Freitag mitteilte. Berliner Morgenpost, 14.11.2009

Britz bald wieder mit dem Blub – Das seit 2003 wegen Insolvenz geschlossene Freizeitbad Blub in Britz kehrt zurück – als Ferienanlage City Resort Berlin mit angeschlossenem Familienhotel. Der Tagesspiegel, 13.11.2009

Neukölln: Massenschlägerei: Neun Menschen verletzt – 20 Männer stürmten in der Nacht zum Donnerstag in eine Wohnung und schlugen auf die sieben Anwesenden ein – auch mit Waffen. Die Sieben wehrten sich vehement. Am Ende der Prügelei in Neukölln waren neun Menschen verletzt, drei landeten im Krankenhaus. Der Tagesspiegel, 12.11.2009

20 Männer mit Äxten stürmen Neuköllner Wohnung – Sieben Verletzte – das ist die Bilanz eines Überfalls in Berlin-Neukölln. Eine Gruppe von Rumänen drang in eine Wohnung ein und schlug mit ihren Beilen auf die Menschen ein, die sich dort aufhielten. Die Hintergründe des Angriffs sind noch unklar. Berliner Morgenpost, 12.11.2009

Erörterung zum Weiterbau der A 100 beginnt – Im Planfeststellungsverfahren für den Weiterbau der A 100 von Neukölln nach Treptow beginnt heute, elf Uhr, die Erörterung im Berliner Congress Center am Alexanderplatz. Berliner Morgenpost, 12.11.2009

Von Märchen und harten Fakten – Der Weiterbau der Autobahn A 100 ist überflüssig und gestrig. Der Tagesspiegel, 12.11.2009

Anhörung zur A 100 beginnt mit Protest – Ab Donnerstag wird wieder über die Verlängerung der Stadtautobahn von Neukölln nach Treptow gestritten. Über 2500 Einwendungen gegen das Projekt hat es gegeben, jetzt können die Bürger ihre Kritik den Behörden persönlich vortragen. Der Tagesspiegel, 12.11.2009

Was ein Patient in Neukölln erlebte – Ratlose Ärzte und Gesundheitsämter, Liefertermine und Impfstoffmengen ungewiss – das Chaos hat sich auch am zweiten Tag der Immunisierung gegen die Schweinegrippe nicht gelegt. Der Tagesspiegel, 11.11.2009

So will Buschkowksy die Unterschicht-Kinder retten – Für das geplante Betreuungsgeld hat Heinz Buschkowsky, der Bürgermeister von Berlin-Neukölln, nur Kritik übrig. Bei Sandra Maischberger schilderte er die Zustände in der Unterschicht erneut drastisch. Ihm schwebt ein anderes Erziehungskonzept vor, weil manchen Eltern das Sixpack wichtiger sei als das Pausenbrot. Welt Online, 11.11.2009

Ein Geschenk des Mauerbeauftragten – Leonberg. Die Partnerschaft mit Neukölln hat den Leonbergern ein Stück Berliner Mauer eingebracht. Leonberger Kreiszeitung, 7.11.2009

Der Beweis: Berlin ist doch eine Insel – An den Straßenlaternen kann man die Grenze noch erkennen.Auf der einen Seite beugt sich das grün gestrichene westdeutsche Modell in einem Bogen über die Straße.Auf der anderen Seite stehen die Betonmasten aus DDR-Zeiten mit ihrem runden Hut aus Glas. Auf der einen Seite ist die Neuköllnische Allee, auf der anderen die Forsthausallee. Welt Online, 7.11.2009

33 betrunkene Jugendliche aufgegriffen – Die Neuköllner Arbeitsgruppe Jugendschutz hat seit ihrer Gründung vor einem Jahr 33 betrunkene Jugendliche im Alter von 13 bis 17 Jahren aufgegriffen. Berliner Morgenpost, 5.11.2009

Gewalt-Kiez: Massiv über das Leben in Neukölln – Der Skandal-Rapper Massiv (26) erzählt vom Leben in Berlins härtestem Problemkiez. BZ, 5.11.2009

Neukölln regiert die Welt – Jost Müller-Neuhof über die Buschkowskysierung der Sozialpolitik. Der Tagesspiegel, 3.11.2009

Strafanzeige gegen Buschkowsky – Das “Familiennetzwerk Deutschland” hat gegen den Neuköllner Bürgermeister Heinz Buschkowsky (SPD) wegen dessen jüngsten familienpolitischen Äußerungen Strafantrag gestellt. Der Tagesspiegel, 3.11.2009

Die Guttempler in Neukölln suchen noch Helden-Küche mit Herz: Kalorien ja, Promille nein – Der Mitarbeiter der Neuköllner Cafeteria legt das Würstchen mit Ketchup auf den ersten der 80 Teller. “Appe Finger” wird das Abendmenü scherzhaft genannt. Dazu gibt es Tee oder Limonade, aber keinen Alkohol, denn es ist die Küche der Guttempler. BZ, 3.11.2009

Strafantrag wegen Buschkowskys Kritik – Das von Union und FDP geplante Betreuungsgeld werde in der deutschen Unterschicht nur “versoffen”, hatte Heinz Buschkowsky (SPD) kürzlich erklärt. Jetzt gerät der Bürgermeister von Berlin-Neukölln deswegen weiter unter Druck: Eine Familienorganisation stellt Strafantrag gegen Buschkowsky. Seine Äußerungen seien unerträglich. Welt Online, 2.11.2009

Migranten träumen vom eigenen Haus – Zuwanderer leben in Deutschland in kleineren Wohnungen und haben weniger eigenen Wohnraum als die einheimische Bevölkerung. In Berlin ist dieser Unterschied noch stärker als auf dem Land. Nur jeder Zehnte möchte eigenen Wohnraum kaufen. Dennoch sind Migranten mit ihrer Wohnsituation zufrieden. Welt Online, 2.11.2009