Neukölln im Netz
Rathaus Neukölln

Pressespiegel - Die Presse berichtet über Neukölln - Januar 2011


Zurück

Ein Gemüsegarten für Stadtmenschen – Eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung für die ganze Familie.” Das schrieb 1926, lange nach dem Arzt Max Schreber, das Office International du Coin de Terre et des Jardins Familiaux, eine damals über drei Millionen Mitglieder zählende Kleingartenorganisation, über den Kleingarten. Berliner Morgenpost, 29.1.2011

Zwei Verdächtige im Fall des erstochenen Gemüsehändlers – Im Fall des erstochenen Gemüsehändlers Yakub Y. aus Britz hat die Polizei zwei Tatverdächtige festgenommen. Yakub Y. war als freundlicher Gemüsehändler auf dem Wochenmarkt am Maybachufer in Neukölln bekannt und wurde am 14. Januar erstochen. Der Tagesspiegel, 25.1.2011

Integration in Neukölln – 645 Stunden Deutschland – 645 Stunden müssen Zuwanderer büffeln, dann ist der Integrationskurs geschafft. “Welt Online” hat sich einen Kurs in Berlin-Neukölln angeschaut. Welt-Online, 24.1.2011

Berlins Problemviertel konzentrieren sich im Westen – Der neue Sozialatlas sieht die Kinderarmut in den Brennpunkten der Stadt auf dem Vormarsch, obwohl die Arbeitslosigkeit dort überdurchschnittlich abnimmt. Zu den Absteigern zählen besonders Westbezirke. Der Tagesspiegel, 20.1.2011

Programm soll begabte Kinder in Neukölln fördern – Ein neues Mentorenprogramm soll hochbegabte Kinder speziell aus Neukölln unterstützen. Hintergrund: Kinder aus Familien, in denen kaum deutsch gesprochen wird, haben es besonders schwer, ihre Begabungen zu entfalten. Berliner Morgenpost, 16.1.2011

Feige Spanplatten-Attacke auf S-Bahn – Was für eine dumme Tat! Von der Hertabrücke wurde eine Spanplatte auf eine S-Bahn geworfen. BZ-Berlin, 13.1.2011

Neukölln: Hilfsbereiter Mann ausgeraubt und verletzt. Berliner Morgenpost, 12.1.2011

Silbersteinstraße: Drogenhandel in Neuköllner Lokal – Ein Lokal in Neukölln ist in der Nacht zum Samstag wegen Drogenhandels geschlossen wurden. Mehrere Gäste und der DJ hatten bei einer Durchsuchung Päckchen mit Amphetaminen und Cannabis dabei. Der Tagesspiegel, 8.1.2011

Bambi-Alarm: Hilfe, ich habe ein Reh im Garten – Carola Rose aus Buckow hat ein süßes Problem. Ein Bambi hat sich in ihrem Garten einquartiert. BZ-Berlin, 7.1.2011

Mutmaßliche Drogenhändler festgenommen – In zwei Lokalen in Wedding und Neukölln wurden am Donnerstagabend Razzien durchgeführt. Das Ergebnis: Drei Festgenommene sowie beschlagnahmte Drogen und Bargeld. Der Tagesspiegel, 7.1.2011

Stadtautobahn: Verlängerung der A 100 genehmigt – Der umstrittene Weiterbau der Stadtautobahn A 100 vom Dreieck Neukölln zum Treptower Park ist genehmigt. Doch erst der nächste Senat soll entscheiden, ob gebaut wird. Am Freitag müssen sich die Autofahrer auf eine Sperrung einstellen. Der Tagesspiegel, 6.1.2011

Berliner Sternsinger mit Problemen: Drei Heilige Könige haben’s nicht leicht im Atheistenland – Kinder singen und beten in Neukölln für den guten Zweck. Nicht jeder ist begeistert. taz.de, 6.1.2011

Kinderzirkus im Berliner Kiez: Stars für einen Tag – Ein Mitmachzirkus im Berliner Problemviertel Neukölln macht die Manege frei für Zuwandererkinder. Sie sollen Werte lernen, von denen sie zu Hause und in der Schule wenig mitbekommen: Selbstbewusstsein, Leistung, Teamgeist, Kreativität – es ist ein Experiment mit Tücken. Spiegel-Online, 5.1.2011

Neukölln: Straßenräuber bedroht vier Menschen – Gleich vier Menschen hat ein Mann in der Nacht zu Mittwoch in Britz bedroht und beraubt. Lange konnte er sich an seiner Beute aber nicht freuen. Der Tagesspiegel, 5-1-2011

Prozessbeginn: Drei Männer mit Schere getötet – Eine Spirale der Gewalt: Seit seiner Kindheit ist er aggressiv. Mit 26 Jahren brachte Patrick M. drei Männer um. Vor Gericht konnte er keine Motive nennen. Der Tagesspiegel, 3-1-2011

Britz-Killer erinnert sich nicht an Tat – Der mutmaßliche Mörder will sich nicht an den Dreifachmord in Neukölln erinnern können. BZ, 3.1.2011