Neukölln im Netz
Gutshof Britz

Pressespiegel - Die Presse berichtet über Neukölln - April 2014


Zurück

Neuer Alfred-Scholz-Platz Neukölln macht Hof nicht mehr den Hof – Der Bezirk benennt den zentralen Platz unweit vom Rathaus nach Alfred Scholz um. Nicht nur in Oberfranken ist man enttäuscht, auch in Wilmersdorf kann man diese Neuerung nur schwer nachvollziehen. Der Tagesspiegel, 28.4.2014

Der Alfred-Scholz-Platz im Internet

100 Jahre Stadtbad Neukölln Schöner baden mit dem Walross – Zum Jubiläum des Stadtbad Neukölln gibt’s sogar einen Sonderstempel der Deutschen Post. Das Motiv: eine dicke Dame mit kräftigen Hauern. Sieht aus wie Antje aus Tierpark Hagenbeck. Unser Autor Ulrich Zawatka-Gerlach freut sich jetzt schon. Der Tagesspiegel, 24.4.2014

Drei sanierte Bäder öffnen im Sommer – In den Berliner Bädern ist diesen Sommer einiges los. Die frisch sanierten Außenbecken der Kombibäder in Spandau-Süd und Gropiusstadt öffnen ab Juni wieder ihre Pforten, und auch die Schwimmhalle in Lichterfelde ist wieder benutzbar. Außerdem feiert das wunderbare Stadtbad Neukölln seinen 100. Geburtstag. Berliner Zeitung, 23.4.2014

Ein Platz für Familien – Kurz nach dem ersten Weltkrieg entstand in Neukölln das erste Heim für Wohnungslose. Harald Steinhausen hat dazu viel recherchiert und alte Akten gewälzt. Berliner Zeitung, 23.4.2014

Junge Stadträtin: Giffey will SPD-Chefin in Neukölln werden – Die junge Stadträtin Franziska Giffey greift in Neukölln nach der Macht. Vielleicht auch bald mehr? B.Z., 9.4.2014

Viele Wege führen nach Britz: Berliner-Woche-Leser entdeckt Fehler auf Geschichtsstele – Viele Wege führten nach Britz – oder auch aus dem Ort heraus, als er noch das kleine Dorf im märkischen Land war. Damals war das System einfach und verständlich. Die meisten Wege und Straßen waren nach dem Ort benannt, zu dem sie führten. Berliner Woche, 7.4.2014

Berlin-Neukölln: Aula in Britz gesperrt: Mittagessen auf dem Schulhof – In der Fritz-Karsen-Schule in Britz mussten die Schüler am Freitag unter freiem Himmel essen, weil die Aula gesperrt worden war – aus Brandschutzgründen. Der Tagesspiegel, 5.4.2014

Lehrermangel: Senat lockt auswärtige Bewerber in Problemkieze – Berlin sucht noch über 1700 Lehrer zum neuen Schuljahr. Vor allem in den Brennpunktbezirken dürfte es knapp werden. Die Verwaltung steuert jetzt auf ganz neue Art dagegen – mit Bustouren für auswärtige Bewerber. Der Tagesspiegel, 3.4.2014