Neukölln im Netz
Karl-Marx-Platz in Neukölln

Pressespiegel - Die Presse berichtet über Neukölln - August 2018


Zurück

65 vertagte Drucksachen in Neuköllns BVV. Neuköllns Bezirksverordnete müssen immer wieder Entscheidungen aufschieben. Der Grund sei die Blockadehaltung der AfD. Der Tagesspiegel, 31.8.2018

Hasenheide: Hindu-Tempel soll 2019 öffnen. Berliner Zeitung, 28.8.2018

Vorschlag aus Neukölln. Ordnungsamt auch nachts aktiv? Bezirke winken ab. Neuköllns Bezirksbürgermeister Martin Hikel will Öffnungszeiten des Ordnungsamtes ausweiten – aber viele sehen seine Initiative skeptisch. Der Tagesspiegel, 28.8.2018

Mann stirbt trotz Reanimation. 75 Clan-Mitglieder bedrängen Rettungskräfte in Neukölln. Berliner Zeitung, 25.8.2018

Neuer Standort für Flüchtlingsunterkunft in Neukölln. Anstatt in Buckow wird nun in Rudow gebaut. Bezirksamt hatte sich für Änderung des Standorts ausgesprochen. Berliner Morgenpost, 24.8.2018

Streit über Reinigung von Neuköllner Ekel-Schule. Der Schulleiter der Fritz-Karsen-Schule und Schulstadträtin Karin Korte (SPD) schieben sich gegenseitig den schwarzen Peter zu. Berliner Morgenpost, 22.8.2018

Mehr Mieterschutz für Neukölln. „Rette deinen Kiez“ – Grüne starten Kampagne. Kaum ein anderer Bezirk in der Hauptstadt leidet so stark unter steigenden Mietpreisen wie Neukölln. Eine Initiative will das nun ändern. Der Tagesspiegel, 22.8.2018

Tierquäler in Berlin-Britz. Dackel mit Leine stranguliert – 500 Euro auf Killer ausgesetzt. Ein Spaziergänger entdeckte an der Rungiusbrücke einen ermordeten Dackel. Die Familie ist geschockt. Nun hat ein Bekannter der Hundehalterin eine Belohnung ausgesetzt. B.Z., 21.8.2018

So lief der erste Schultag in Berlin. Dreckige Klassenzimmer, Lärm von Presslufthämmern – zum Schulstart befinden sich viele Gebäude noch in einem provisorischen Zustand. Berliner Morgenpost, 20.8.2018

Schulgeschichte und Wohnkultur. Britz: Der Gutshof hält verschiedene Angebote zur Langen Nacht der Museen bereit. Berliner Woche, 20.8.2018

Hassliebe. Warum der Hermannplatz ein raues Stück Heimat ist. Ziemlich ambivalenter Ort: der Hermannplatz in Neukölln. Berliner Zeitung, 17.8.2018

Ermittler beschlagnahmten 77 Immobilien: Clan um Issa R. treibt Unwesen in Neukölln. Ende Juli gelang deutschen Ermittlern ein Schlag gegen Clan-Kriminalität in Berlin. Sie beschlagnahmten 77 Immobilien wie Mietshäuser und Wohnungen im Wert von 9,3 Millionen Euro aus dem Besitz einer arabischstämmigen Großfamilie. Die Immobilien sollen mit Geld aus Straftaten wie einem spektakulären Sparkasseneinbruch im Jahr 2014 gekauft worden sein. Gegen die Maßnahme gehen die Immobilienbesitzer mit Anwälten vor. Abgeschlossen ist der Fall also noch lange nicht. FOCUS Online, 16.8.2018

Unstimmigkeiten. Schlagabtausch zwischen CDU und SPD in Neukölln. CDU-Fraktionsvorsitzender Gerrit Kringel und Bezirksbürgermeister Martin Hikel werfen sich gegenseitig Verdrehung von Tatsachen vor. Berliner Morgenpost, 16.8.2018

Berlin-Neukölln: Schlag gegen bandenmäßigen Computerbetrug. Zwei Festnahmen nach Ermittlungen in Berlin und Offenbach. Ein dritter Beschuldigter verbüßt bereits eine Haftstrafe. Der Tagesspiegel, 7.8.2018

Blaues Blut in Wallung: Sommeroper „Die Italienerin in London“ feiert Premiere. Auf dem Gutshof Britz, Alt-Britz 81, steht ein Höhepunkt des Jahres bevor: die Sommeroper. „Die Italienerin in London“ feiert Freitag, 10. August, im Kulturstall Premiere. Fünf weitere Aufführungen folgen. Berliner Woche, 7.8.2018

Gutshof Britz mit Schloß im Internet www.Gutshof-Britz.de

Geschichte des „Fläzsteins”. Wie ungehobelte Burschen Anstand gelehrt wurden. Neben dem Buckower Dorfteich sind Reste eines ganz besonderen Naturdenkmals zu besichtigen: des „Fläzsteins“, einst Treffpunkt der Jugend, später Erinnerungsort an Kaiser Wilhelm I. Zunächst war er flach, später wurde er aufgerichtet. Berliner Woche, 6.8.2018

U-Bahn: Station Zwickauer Damm bekommt Fahrstuhl. Bis Ende 2018 müssen sich U-Bahn-Fahrer andere Routen suchen oder Ersatzverkehr nutzen. Berliner Abendblatt, 4.8.2018

Ämterumzug an die Gradestraße. Berliner Woche, 4.8.2018

Minigolf in Neukölln: Mit Charme, Schläger und Swing. Frank Terhorst ist der Chef von Hertzberg Golf in Neukölln. Berliner Zeitung, 4.8.2018

Ein Bürgermeister will es wissen Im Kampf gegen kriminelle Clans in Neukölln. Bürgermeister Martin Hikel, Nachfolger von Franziska Giffey in Neukölln, lernt seinen Bezirk neu kennen – auf Razzia mit der Polizei. Der Tagesspiegel, 3.8.2018

“Kontraste”-Reportage: Wie kriminelle Großfamilien ihre Geschäfte in Deutschland betreiben. Ihr Geschäft sind Drogen, Raub, Schutzgelderpressung, Mord: Kriminelle Familien-Clans sind längst ein Teil der Organisierten Kriminalität in Deutschland. Das TV-Magazin “Kontraste” liefert in einer Reportage interessante Einblicke. stern, 3.8.2018

Ermittlungen in Berlin: Bundeskriminalamt hat kriminelle Araber-Clans im Visier. Vor kurzem gelang der Berliner Polizei ein Schlag gegen einen arabischstämmigen Clan. Der Verdacht: Geldwäsche. Im Kampf gegen kriminelle Zuwanderer-Familien will das BKA Fehler aus der Vergangenheit vermeiden. Weser Kurier, 1.8.2018