Neukölln im Netz
Gutshof Britz mit Schloß Britz

Pressespiegel - Die Presse berichtet über Neukölln - Oktober 2018


Zurück

Neukölln-Glosse: Picknick vor der Klinik. Bei Sonnenschein hat sich eine türkische Großfamilie beim Patientenbesuch zum Picknick zusammengefunden – doch nicht allen gefällt das. Der Tagesspiegel, 15.10.2018

Kommunale Wohnungsgesellschaften kaufen Häuser. Die landeseigenen Wohnungsgesellschaften WBM und Gewobag haben in Buckow 913 Wohnungen gekauft. Das Ziel ist es, die Mieten auch in Zukunft im bezahlbaren Rahmen zu halten. Berliner Woche, 14.10.2018

Initiative sammelt Unterschriften für einen Einwohnerantrag . Kinder sollen sicher und selbstständig ihre Schule erreichen können, zu Fuß oder mit dem Rad. Das fordern Neuköllner Eltern und das „Netzwerk Fahrradfreundliches Neukölln“. Ende September haben sie auf dem Herrfurthplatz damit begonnen, Unterschriften für einen Einwohnerantrag zu sammeln. Berliner Woche, 14.10.2018

Clans in Neukölln. “Verpisst euch, das ist unsere Straße”. Der Tod von Intensivtäter Nidal R. hat den Berliner Problembezirk einmal mehr negativ in die Schlagzeilen gebracht. Zu Recht? Eine Neuköllner Abgeordnete lud den Berliner Innensenator zu einer Tour ein – aus gebührendem Abstand. Die Welt, 13.10.2018

Berlins neuer Superheld: “Müllman” räumt Neukölln auf. Gregor Marvel ist der neue Superheld des Bezirks: Im Auftrag der Arcaden achtet der 47-Jährige auf Sauberkeit. Berliner Morgenpost, 13.10.2018

Tödlicher Unfall auf der Kanalstraße: Lkw-Fahrer übersieht Senioren. Am 8. Oktober ist ein älterer Mann auf der Kanalstraße ums Leben gekommen. Er wurde von einem Lkw überrollt. Drei Vereine riefen daraufhin zur Mahnwache auf. Berliner Woche, 12.10.2018

Neues Leben für die Berliner Friedhöfe. Der Bedarf an Flächen für Begräbnisse geht seit Jahren zurück. Doch was tun mit den Grundstücken in der wachsenden Stadt? Der Tagesspiegel, 12.10.2018

Wie eine Schulleiterin gegen die Clan-Kriminalität kämpft. Bei einer Diskussion zur Kriminalität in Neukölln schildert Schulleiterin Astrid-Sabine Busse ihren täglichen Kampf um die Kinder der Clans. Berliner Morgenpost, 11.10.2018

Vorkaufsrecht für ElWe44 gescheitert – Bezirk sieht es dennoch als Erfolg. Der Tagesspiegel, 10.10.2018

Eine Stadt – zwölf unterschiedliche Bußgelder für Raucher. Jeder Bezirk sanktioniert das Wegwerfen von Zigaretten anders – wenn überhaupt, denn die Einnahmen sinken. Berliner Morgenpost, 8.10.2018

Englisches Reisemagazin kürt Neukölln zum siebtcoolsten Kiez der Welt. Ende September hat das englische Reisemagazin „Time Out“ eine Liste mit den „50 coolest neighbourhoods in the world“, den 50 coolsten Kiezen der Welt, veröffentlicht. Neukölln ist auf Platz sieben gelandet. Berliner Woche, 6.10.2018

Vor allem nachts gibt’s Verstöße. Bezirke ignorieren Problem mit Alkohol auf Berliner Spielplätzen. Wird Rauchen und Trinken von Alkohol auf Kinderspielplätzen von den Berliner Behörden hingenommen? Oder gibt es Kontrollen und Sanktionen bei Verstößen? In dieser Frage gibt es in Berlin kein einheitliches Vorgehen. B.Z., 3.10.2018