Neukölln im Netz
Körnerpark in Neukölln
Neukölln auf Twitter Neukölln auf Facebook

Wahl zur Bezirksverordnetenversammlung von Neukölln am 18.9.2016


Zurück

Wahlen zum Abgeordnetenhaus von Berlin und zu den Bezirksverordnetenversammlungen am 18.9.2016

Informationen der Landeswahlleiterin. Stand: 22. April 2016

Beteiligungsanzeigen

Folgende Parteien, in alphabetischer Reihenfolge, haben eine Beteiligungsanzeige eingereicht:

Alternative für Deutschland – AfD
Bergpartei, die “ÜberPartei” – B
Bündnis 90/Die GRÜNENGRÜNE
Bürgerbewegung pro Deutschland – pro Deutschland
Christlich Demokratische Union Deutschlands – CDU
DEUTSCHE KONSERVATIVEDeutsche Konservative
DIE LINKEDIE LINKE
Familien-Partei Deutschlands – Familie
Freie Demokratische Partei – FDP
Graue Panther* – Graue Panther
Menschliche Welt, für das Wohl und Glücklich-Sein aller* – MENSCHLICHE WELT
Partei der Humanisten* – Die Humanisten
PARTEI MENSCH UMWELT TIERSCHUTZTierschutzpartei
Piratenpartei Deutschland – PIRATEN
Sozialdemokratische Partei Deutschlands – SPD
VERA* – VERA

*Diese Parteien hatten sich weder an der letzten Wahl zum Abgeordnetenhaus noch an der letzten Wahl zum Deutschen Bundestag in Berlin mit einem eigenen Wahlvorschlag beteiligt. Deshalb müssen sie nach § 10 Abs. 2 Landeswahlgesetz der Landeswahlleiterin spätestens vier Monate vor dem Wahltag zur Feststellung der Eigenschaft als politische Partei eine schriftliche Satzung, das schriftliche Parteiprogramm und die Niederschrift über die satzungsgemäße Bestellung des Landesvorstandes einreichen. Der Landeswahlausschuss entscheidet am 6. Juni 2016, welche Organisationen für diese Wahl als Partei anzusehen sind und welche Parteien eine Landesliste und welche Parteien Bezirkslisten einreichen können.

SOZIAL. WELTOFFEN. INNOVATIV. 150 Entscheidungen für Neukölln – Vereinbarung zur Bildung einer Zählgemeinschaft zwischen der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands – Kreisverband Neukölln und Bündnis 90 / Die Grünen – Bezirksgruppe Neukölln in der Neuköllner Bezirksverordnetenversammlung zur Bürgermeisterinnenwahl und zur Zusammenarbeit in der Wahlperiode 2016 – 2021. Hier die Vereinbarung im Wortlaut

Ergebnisse im Bezirk Neukölln

Wahlbeteiligung in Neukölln: 57,7 Prozent

Stimmenanteil in Prozent (Sitze in der Bezirksverordnetenversammlung)

AfD: 12,7 (8) 1 Sitz im Bezirksamt
GRÜNE: 14,9 (9) 1 Sitz im Bezirksamt
CDU: 16,3 (10) 1 Sitz im Bezirksamt
DIE LINKE: 12,2 (7)
FDP: 4,2 (2)
PIRATEN: 2,2 (0)
SPD: 30,4 (19) 2 Sitze im Bezirksamt
Übrige: 7,0 (0)

Gewinn und Verlust in Prozentpunkten
Partei • Stimmen­anteil in %

SPD • -12,4
CDU • -4,1
GRÜNE • 1,4
DIE LINKE • 7,5
PIRATEN • -5,2
FDP • 3,0
AfD • 12,7
Übrige • -2,9