Neukölln im Netz
Gutshof Britz mit Schloß Britz

Wir sind Neukölln! Engagierte Einwanderer/innen im Portrait

Zurück

ine Wanderausstellung des Beteiligungsbüros „Mitreden in Neukölln“ des Nachbarschaftsheims Neukölln e.V. im Rathaus Neukölln

Die Ausstellung wird vor dem Beginn der öffentlichen Sondersitzung der Bezirksverordnetenversammlung Neukölln von Berlin am Mittwoch, 15. April 2015, um 16.30 Uhr von Bildungsstadträtin Dr. Franziska Giffey eröffnet.

Die Fotoausstellung zeigt Menschen, die sich für andere einsetzen, in Vereinen mitarbeiten, Initiativen gründen und gemeinsam etwas auf den Weg bringen.

Dr. Giffey: „Mit dieser Ausstellung im Rathaus möchte ich einen bewussten Akzent dafür setzen, dass es auch unsere Aufgabe als politisch Verantwortliche im Bezirk ist, die Potenziale der engagierten Neuköllnerinnen und Neuköllner unterschiedlichster Herkunftskulturen anzuerkennen, wertzuschätzen und weiter zu fördern.“

Die Ausstellung wurde entwickelt und erstellt vom Beteiligungsbüro „Mitreden in Neukölln“. Diese Einrichtung des Nachbarschaftsheims Neukölln e.V. wendet sich an Neuköllnerinnen und Neuköllner mit Migrationshintergrund. „Mitreden in Neukölln“ begleitet und berät sie bei ihrem gesellschaftlichen Engagement und bei ihrer politischen Partizipation. Die Idee zur Ausstellung hatte Annette Wallentin (Leitung), konzipiert wurde sie von ihr gemeinsam mit den Team-Kollegen Mohammed Nasser und Philipp Möller. Von Philipp Möller sind auch die Interviews und Fotos. Das Ausstellungsdesign entwickelte die Grafikerin Bettina Kubanek.

Die Erstellung der Ausstellung wurde gefördert durch das Bundesministerium des Inneren im Rahmen des Modellprojektes „Neukölln Gemeinsam Gestalten“ und durch die Landeszentrale für politische Bildungsarbeit Berlin.

Ausstellungsort: Rathaus Neukölln, Karl-Marx-Str. 83, 12040 Berlin, 2. Etage vor dem BVV-Saal
Laufzeit: 15.4.2015 bis 6.5.2015, Montag bis Freitag von 8:00 bis 20:00 Uhr