Neukölln im Netz
Karl-Marx-Platz in Neukölln

Nachhaltigkeitsbeauftragte nimmt Dienst auf: Neukölln macht sich auf den Weg zur "Fairtrade Town"


Zurück

Seit Beginn des Jahres hat der Bezirk Neukölln eine Nachhaltigkeitsbeauftragte. Eva Hein wird ab sofort die nachhaltigkeits- und entwicklungspolitische Arbeit in Neukölln koordinieren und sich mit der Frage beschäftigen, was nachhaltige Entwicklung eigentlich mit Neukölln zu tun hat.

“Das Ziel ist, nachhaltiges Wirtschaften und entwicklungspolitisches Engagement im Bezirk zu stärken, indem wir Impulse für ein faires Einkaufsverhalten und zukunftsfähige Wirtschaftsstrukturen setzen”, so Eva Hein. Das betreffe zum Beispiel das Beschaffungswesen im Bezirksamt, aber auch Bildungsangebote zu globalen Zusammenhängen wie Klimawandel und Fluchtursachen.

“Nicht zuletzt macht sich Neukölln auf den Weg, “Fairtrade Town” zu werden”, ergänzt die 31-Jährige. Mit dem Siegel des Vereins TransFair werden Kommunen ausgezeichnet, die fünf Kriterien für fairen Handel erfüllen. Die Stelle wird aus Mitteln des Programmes der “Servicestelle Kommunen in der Einen Welt” des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung finanziert und ist bei der Stabsstelle Innovation und Integration in der Abteilung Finanzen und Wirtschaft der Bezirksbürgermeisterin angesiedelt.

Auch Bürgerinnen und Bürger sollen ermuntert werden, sich aktiv zu beteiligen. In diesem Sinne werden gezielt Angebote und Vernetzungsmöglichkeiten für bezirkliche Akteure geschaffen. Sie sind bereits engagiert, setzen sich für gerechtes Wirtschaften ein – oder möchten dies in Zukunft tun?

Die Nachhaltigkeitsbeauftragte steht für Ihre Anliegen und Fragen gern zur Verfügung: Eva Hein, Nachhaltigkeitsbeauftragte

Bezirksamt Neukölln von Berlin
Abteilung Finanzen und Wirtschaft
Stabsstelle für Innovation und Integration
Karl-Marx-Straße 83, 12040 Berlin
Tel.: +49 / (0)30 – 90239-2734
Email:

Die Kriterien, um “Fairtrade Town” zu werden, finden Sie hier

In Berlin haben bereits folgende Bezirke das Siegel “Fairtrade Town”: Charlottenburg-Wilmersdorf, Mitte, Pankow, Tempelhof-Schöneberg

Friedrichshain-Kreuzberg und Treptow-Köpenick befinden sich in der Vorbereitungsphase.