Neukölln im Netz
Rathaus Neukölln

Neuköllner Freizeitstätten öffnen endlich wieder

Zurück

Neukölln öffnet die Seniorenfreizeitstätten und die Behindertenfreizeitstätte wieder. In der neuen Seniorenfreizeitstätte in Alt-Rudow 60 wird die Wiedereröffnung am 5.7.2021 mit einem Tag der offenen Tür gefeiert. Pandemieangepasst können die gewohnten Angebote wieder wahrgenommen werden.

Bereits geöffnet sind:

• Behindertenfreizeitstätte Alt-Buckow 16: von Montag bis Donnerstag von 8 – 15 Uhr und freitags von 8 – 14 Uhr
• Seniorenfreizeitstätte „Bruno Taut“: von Montag bis Freitag von 9 – 17 Uhr
• Seniorenfreizeitstätte Alt-Buckow 18: montags, mittwochs und donnerstags von 10 – 17 Uhr, dienstags von 10 – 16 Uhr und freitags nur bei Veranstaltungen

Die Seniorenfreizeitstätte in Alt-Rudow 60 wird am 5.7.2021 mit einem Tag der offenen Tür wiedereröffnet. Bis Ende Juni befindet sich dort noch ein Corona-Schnelltest-Angebot des Landes. Alle sind eingeladen, sich an diesem Tag von 10 Uhr bis 15 Uhr ein Bild von den Angeboten der Freizeitstätte zu machen. Herr Bezirksstadtrat J. Biedermann steht für eine XXL-Bürgersprechstunde zur Verfügung. Für Musik und Getränke wird gesorgt.

Nach der Schließzeit des Gemeinschaftshauses am Bat-Yam-Platz kann auch der Seniorenfreizeitclub dort voraussichtlich ab dem 20.7.2021 wieder öffnen.

J. Biedermann, Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Soziales und Bürgerdienste: „Nach einem sehr langen Jahr können die Türen der Freizeitstätten in Neukölln nun endlich wieder geöffnet werden. Die Angebote sind sehr vermisst worden – viele Menschen sehnen sich nach Begegnung. Das zeigt wie wichtige die Freizeitstätten im Bezirk sind und wie wichtig die Arbeit der Kolleginnen und Kollegen und der vielen Ehrenamtlichen ist.”

BA Neukölln, 28.6.2021