Neukölln im Netz
Motorikpark im Buschkrugpark

Lämmchernachwuchs in der August-Heyn-Gartenarbeitsschule

Zurück

Auf der grünen Weide der August-Heyn-Gartenarbeitsschule herrscht ein frohes Treiben, hier weiden die Muttertiere Baby, Browny, Clair, Maggie und Gerda mit ihrem Nachwuchs. Die 10 neuen Wollknäulchen erblickten zwischen dem 23. Februar und dem 4. März 2022 das Licht der Welt, jeweils als Zwillingspärchen. Sie bekamen die Namen Domenic und Dörte, Carl und Conny, Dennis und Daniel, Nick und Nils sowie Horst und Heidi.

Erst vor 2 Tagen, am 9. März 2022, gab es dann noch eine Drillingsgeburt vom Schaf Ulla. Das Mutterschaf befindet sich mit den Kindern Vicky, Vera und Vitus noch in der Aufzuchtstation, bevor diese in ein paar Tagen ebenfalls auf die Weide dürfen.

Als letztes Schaf der Herde sieht in den kommenden Tagen nur noch Nora der Geburt entgegen.

Die August-Heyn-Gartenarbeitsschule in der Fritz-Reuter-Allee 121, 12359 Berlin, ist offen für Kitagruppen und Schulklassen (bitte anmelden) sowie für Einzelbesuchende. Zahlreiche Angebote können gebucht werden, wie z.B. Körbe flechten, Ameisen- und Bienen, Mikroskopieren, Basteln von Blütenbildern oder Filzostereiern u.v.a.m.