Neukölln im Netz
Neukölln im Internet

Feuer-Labyrinth aus 1.000 Kerzen am Samstag, 22.09.2007 im Britzer Garten

Zurück

Feuer-Labyrinth aus 1.000 Kerzen am Samstag, 22. September 2007 im Britzer Garten von 19.00 bis 21.00 Uhr, Große Spiel- und Liegewiese (Rodelberg)

Labyrinthe zählen zu den ältesten, geheimnisvollsten und schönsten Symbolen der Menschheit. Im abendlichen Britzer Garten wird der Förderkreis „Freunde des Britzer Gartens e.V.“ gemeinsam mit den Parkbesuchern am 22. September 2007 ab 19.00 Uhr ein begehbares Labyrinth aus Kerzen aufbauen, das den berühmten Vorbildern aus den Kathedralen von Reims oder Chartres nach empfunden ist. Das Labyrinth aus 1.000 Kerzen und mehr – zu dessen Aufbau jeder Besucher seine eigene Kerze mitbringen kann (Kerzen können auch vor Ort gekauft werden) entsteht auf der Großen Spiel- und Liegewiese. Sobald es dunkler wird, leuchtet das Feuer-Labyrinth auf und beginnt im nächtlichen Garten magisch zu funkeln.

Zusätzlich wird ein Glühwürmchen-Tanzevent zum Mitmachen veranstaltet. Alle Zuschauer können zugleich Darsteller sein und ausgerüstet mit zwei Knicklichtern (vor Ort zu erwerben), sitzend oder stehend mitmachen. Die “Glühwürmchen-Tanzstunde” wird von Christel Stolze-Zilm angeleitet. Es ist einer von vielen neuen Tänzen aus ihrem Buch mit CD “Womit tanz’ ich heute?”, das in ein paar Wochen beim FIDULA-Verlag erscheint. Einige der Tänze eignen sich nicht nur für attraktive Auftritte, sondern auch zum Mitmachen – wie die “Glühwürmchen-Tanzstunde”, die allen Spaß macht.

Als Höhepunkt entsteht zum Abschluss ein Feuerbild auf dem See von Masters of Fire. Mit freundlicher Unterstützung des Förderkreises „Freunde des Britzer Gartens e.V.“

Eintritt Britzer Garten: 2,00 EUR, ermäßigt 1,00 EUR