Neukölln im Netz
Körnerpark in Neukölln

"Dixieland im Grünen" im Britzer Garten

Zurück

„Dixieland im Grünen“ im Britzer Garten mit der „Papa Binnes Jazz Band“, Sonntag, 28. September 2008, 15.00 – 17.00 Uhr, Festplatz am See

Die Berliner „Papa Binnes Jazz Band“ gründete sich im November 1959 und bestand zunächst aus dem Trompeter Lutz Binneboese – dem Namensgeber der Band – und einer Rhythmusgruppe, die jazzige Tanzmusik und Schlager spielten. Mit der Zeit kamen Banjo, Posaune, Saxophon, Trompete und Klarinette hinzu. Die Band spielt jazzige Oldtime Standards und bekannte Titel in Dixieland-Bearbeitung sowie Blues und Swing. Die „Papa Binnes Jazz Band“ gehört zu den häufigen Gästen des Internationalen Dixieland Festivals in Dresden.