Neukölln im Netz
Rathaus Neukölln

twelve strings in concert im Gemeinschaftshaus Gropiusstadt

Zurück

twelve strings in concert im Gemeinschaftshaus Gropiusstadt, Kleiner Saal
Freitag, 7. Februar, 20.00 Uhr, Einlass 19.30 Uhr

Hinter twelve strings verbergen sich die beiden Berliner Gitarristen Thomas Glatzer und Matthias Wiesenhütter, die zu den bekanntesten Gitarrenensembles Deutschlands gehören. Ihre Musik zeichnet sich durch wunderbare Rhythmen, exzellente Klänge und erstaunliche Perfektion aus. Gerade live sind beide Musiker eine akustische Wohltat voller Spannung, eine Verführung aus exzellenter Handarbeit und ausgeklügelter Reduktion auf das Wesentliche. Mit atemberaubender Geschwindigkeit rasen die Finger der beiden Gitarristen über die Saiten, um ihre Eigenkompositionen vorzutragen. Die Musik von twelve strings ist eine Mischung aus brillianten Kompositionen und Arrangements in stilistischer und solistischer Perfektion mit Hauptaugenmerk auf Melodie und Güte des Tones. Thomas Glatzer und Matthias Wiesenhütter spielen mit derart viel Spaß, dass ihre Lieder auch nach Stunden noch nachklingen.

Auch außerhalb des Projektes twelve strings arbeiten die beiden Musiker künstlerisch ambitioniert, z. B. ist Thomas Glatzer seit einigen Jahren Bühnenmusiker bei Bell, Book and Candle, während Matthias Wiesenhütter Theatermusik komponiert und mit zwei eigenen Musicals, für die er mittlerweile einen Verlag gefunden hat, auf Berliner Bühnen vertreten war.

Karten zum Preis von 9,- € / erm.: 7,- € sind ab sofort erhältlich. Der Vorverkauf hat bereits begonnen.

twelve strings in concert im Gemeinschaftshaus Gropiusstadt, Kleiner Saal
Bat-Yam-Platz 1, 12353 Berlin (U7 Lipschitzallee)
Freitag, 7. Februar, 20.00 Uhr, Einlass 19.30 Uhr
Kartentelefon 030-68091416/1413