Neukölln im Netz
Schloßpark in Britz

Mitten im Winter: Vier kleine Ziegen im Britzer Garten geboren

Zurück

Die Ziegenherde im Britzer Garten hat Zuwachs erhalten – vier kleine Ziegen kamen seit dem 11. Januar 2010 trotz Frost und Eis zur Welt. Es handelt sich um drei Böckchen und ein Zicklein, die von drei Ziegen am 11., 18. und 19. Januar geboren wurden. “Alle Geburten waren problemlos. Die Eltern- und Jungtiere erfreuen sich bester Gesundheit” freut sich Dieter Seidel, der Tierpfleger im Britzer Garten. Die Lämmchen sind braun bis hellbraun, aber es ist auch wieder eine kleine weiße Ziege dabei. Vater “Ronaldo”, ein Thüringer Waldziegenbock, war im Herbst wahrhaftig nicht untätig. Zwei weitere Ziegendamen werden vermutlich bis Mitte Februar Nachwuchs erhalten. Die kleinen Neuankömmlinge toben und springen im Freigehege am Wirtschaftshof umher und erkunden die Winterwelt. Falls es ihnen doch zu kalt wird, ziehen sie sich in den wettergeschützten Stall zurück.

Britzer Garten, Sangerhauser Weg 1, 12349 Berlin
Eintritt: Erwachsene 2,00 €, ermäßigt 1,00 €
Eingänge: Mohriner Allee, U6 Bhf. Alt-Mariendorf / Bus 181
Buckower Damm, S/U Bhf Hermannstraße / Bus M 44
Tauernallee und Sangerhauser Weg, U6 Bhf. Alt Mariendorf/ Bus 179