Neukölln im Netz
Werkstatt der Kulturen

Jazzfest Neukölln 2011

Zurück

Am Freitag, dem 21.1.2011 und am Samstag, dem 22.1.2011, jeweils ab 19 Uhr veranstaltet die Musikschule Paul Hindemith Neukölln in Zusammenarbeit mit dem Werkstatt Musik Berlin e.V. ihr diesjähriges Jazzfest im Heimathafen Neukölln, Karl-Marx-Straße 141, 12043 Berlin.
Unter dem Schwerpunkt „Blasinstrumente des Jazz“ präsentieren sich Spitzenensembles der Musikschule sowie hochkarätige Formationen der Neuköllner Jazzdozenten. Als special guest wird am Freitag das Peter Weniger-Trio erwartet. Seine Mitglieder bilden die Jury des im Vorfeld ausgetragenen Newcomer-Jazzwettbewerbs „StuVo-Jazz-Contest“. Das dazugehörige Preisträgerkonzert, das von Bezirksstadträtin Dr. Franziska Giffey am Freitagabend um 20.00 Uhr eröffnet wird, wird ebenfalls für Hochspannung sorgen.

Der zweite Tag des Festivals steht ganz im Zeichen der Großformationen des Jazz. Neben dem Jazzorchester Neue Welt wird am Samstag auch wieder die Flintstones Big Band unter der Leitung des Musikschulleiters Daniel Busch zu erleben sein, als special guest diesmal der legendäre Flügelhornist Ack van Rooyen, der im Rahmen des Jazzfest Neukölln 2011 auch einen Big Band-Workshop anbietet.

Insgesamt bringen wieder über 100 Musikerinnen und Musiker in mehr als 20 Ensembles einen facettenreichen Querschnitt der Berliner Jazzmusik zu Gehör.

Zehn 10 Stunden Live-Musik an zwei Tagen. Jazz vom Feinsten!

Eintritt: 10,- € / erm. 5,- €. Nähere Informationen unter: www.musikschule-paul-hindemith.de