Neukölln im Netz
Gutshof Britz

St. Martinsfest im Britzer Garten am 11.11.2011

Zurück

Am 11.11.11: St. Martinsfest im Britzer Garten
-mit St. Martin hoch zu Ross und großem Martinsfeuer am Seeufer

Freitag, 11.11.2011 von 16:00 bis 18:00 Uhr
Festplatz am See und „Große Spiel- und Liegewiese“

„Ich gehe mit meiner Laterne…“ und viele weitere bekannte Lieder ertönen beim alljährlichen Laternenumzug zum St. Martinsfest im Britzer Garten am 11.11.2011. Die Besucher erwartet ein buntes Rahmenprogramm, veranstaltet vom Förderkreis „Freunde des Britzer Gartens e.V.“.

Nina Korn, eine der Berliner Märchenfrauen, erzählt ab 16:00 Uhr die Geschichte von St. Martin und zeigt, wie seine Botschaft bis in die heutige Zeit wirkt. Im Anschluss bringt der Kinderchor „Die Gropiuslerchen“ alle kleinen und großen Gäste mit bekannten Herbst- und Laternenliedern in die richtige St.-Martins-Stimmung.

Der Laternenumzug führt vom Festplatz über das nördliche Seeufer hin zur großen Spiel- und Liegewiese. Mit ihren bunten und liebevoll gestalteten Laternen folgen die Kinder St. Martin, der auf seinem großen Schimmel den Festzug anführt. Dort wartet schon das große prasselnde St.-Martinsfeuer auf große und kleine Bewunderer. Die Musiker des Mariendorfer Bläserorchesters empfangen alle mit einem stimmungsvollen Konzert am großen Feuer. Zum Schluss werden die Kinder noch beschenkt: Das traditionelle St. Martinsgebäck – Weckmännchen – wird von Mitgliedern des Förderkreises „Freunde des Britzer Gartens e.V.“ verteilt.

Britzer Garten – Eingänge:
Mohriner Allee, U6 Bhf. Alt-Mariendorf / Bus 181
Buckower Damm, S/U-Bhf Hermannstraße / Bus M 44
Tauernallee und Sangerhauser Weg, U6 Bhf. Alt Mariendorf/ Bus 179