Neukölln im Netz
Gutshof Britz mit Schloß Britz

Blasmusik aus Kell am See im Britzer Garten am 19. Mai 2012

Zurück

Blasmusik aus Kell am See im Britzer Garten
Das Orchester der Verbandsgemeinde Kell am See e.V. zu Gast im Britzer Garten
Sonntag, 19. Mai 2012 von 15:00 bis 17:00 Uhr, Bühne – Festplatz am See

An diesem Sonntag dürfen die Besucher das Orchester der Verbandsgemeinde Kell am See im Britzer Garten zu einem Gastspiel begrüßen.

Im Jahr 1989 gründete sich aus den verschiedensten Vereinen der Verbandsgemeinde Kell am See bei einem Gastspiel in Washington das VG-Orchester Kell am See, das in seiner Konstellation einmalig in Rheinland-Pfalz ist. Es besteht aus 60 bis 70 Blasmusiker/innen, deren Repertoire von Sinfonik über Jazz/Swing bis zu traditioneller Blasmusik reicht.

Das Orchester erfreut sich nach nun 20 jährigen Bestehens allgemeiner Beliebtheit nicht nur in der VG – Kell am See, sondern auch überregional ist der Bekannt- und Beliebtheitsgrad stetig gestiegen und die Konzerte waren volle Erfolge. Konzertreisen führten das Orchester in die USA, nach Brasilien, ins Baltikum, nach Moskau und St. Petersburg, nach Südafrika und Mexiko. Nun sind die Musiker zu Gast in Berlin und erfreuen die Britzer-Garten-Besucher am 19. Mai 2012 mit einem Blaskonzert der besonderen Art.

Eintritt: 3,00 €, erm. 1,50 € – Jahreskartenbesitzer 2012 haben freien Eintritt.
(erhöhter Eintritt wegen der Tulpensonderschau „Tulipan im Britzer Garten)

Eingänge: Mohriner Allee, U6 Bhf. Alt-Mariendorf / Bus 181
Buckower Damm, S/U-Bhf Hermannstraße / Bus M 44
Tauernallee und Sangerhauser Weg, U6 Bhf. Alt Mariendorf / Bus 179