Neukölln im Netz
Werkstatt der Kulturen

Veralterter Schottersportplatz der Grundschule am Regenweiher

Zurück

Veralterter Schottersportplatz der Grundschule am Regenweiher ist endlich Geschichte! Einmalige Public Private Partnership ermöglichte den Neubau eines Schulsportplatzes in Neukölln mittels großzügiger Firmenspenden von Brauco und Frisch & Faust

Einladung zum Schulfest anlässlich der Einweihung der neuen Sportanlagen der Schule am Regenweiher am Samstag, den 3. November 2012 um 10 Uhr, in die Johannisthaler Chaussee 328-340, 12351 Berlin

Die Schülerinnen und Schüler freuen sich, endlich nicht mehr auf Schotter herumtollen zu müssen und einen super modernen Sportplatz für Fußball und Basketball, mit Weitsprunggrube und Laufbahn zukünftig nutzen zu können. Sie laden am 3. November 2012 um 10 Uhr zusammen mit Schulstadträtin Dr. Franziska Giffey, Schulleiter Peter M. Hoppe sowie den Geschäftsführern Joachim Gronau und Michael Zeise der Firma Brauco und Thomas Frisch von Frisch & Faust zur Einweihung ihres neuen Sportplatzes im Rahmen eines Schulfestes.

Da die Schule am Regenweiher keinen extra ausgewiesenenen Sportplatz besitzt, konnte sie nie in das Schul- und Schulsportanlagensanierungsprogramm aufgenommen werden. Die jetzt entstandenen neuen Sportflächen wurden auf dem Pausengelände der Schule hergerichtet.

Im Sommer 2012 wurde zwischen der Abteilung Bildung-, Schule, Kultur und Sport und den Firmen Brauco Rohr- & Umweltservice GmbH & Co. Dienstleistungen KG und Frisch & Faust Tiefbau GmbH, die sich im Bezirk sozial engagieren möchten, eine Kooperation vereinbart. In einer 5-monatigen Rekordzeit, die auch die Planungsphase, die erforderlichen Vorstufen wie Bodengutachten, Vermessung und Instandsetzung der vorhandenen Drainage zum Bauvorhaben mit einschließt, wurde der Umbau der Sport- und Freizeitfläche der Schule am Regenweiher und die Herrichtung als Sportanlage durch die beiden Spender vollständig privat finanziert und in Absprache mit dem Bezirksamt umgesetzt.

Insgesamt wurden 160.000 Euro verbaut. Schulstadträtin Dr. Franziska Giffey freut sich über dieses erste Neuköllner Projekt einer Public Private Partnership dieser Größenordnung im Schulsportanlagenbau: “Wir sind den Firmen Brauco und Frisch & Faust für ihr tatkräftiges privatwirtschaftliches Engagement zum Wohle unserer Kinder und Jugendlichen sehr dankbar. Damit wurde ein unschönes Schotterprovisorium des Sports in Neukölln beseitigt.”

Zum Schulfest gehören ein “Sponsorenlauf” aller Schülerinnen und Schüler sowie verschiedene Überraschungen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Schule am Regenweiher, Schulleiter Peter-M. Hoppe, Johannisthaler Chaussee 328-340, 12351 Berlin,Tel: 030-6044012