Neukölln im Netz
Werkstatt der Kulturen

Schulmesse aller Grund- und Oberschulen der Gropiusstadt

Zurück

Schulmesse aller Grund- und Oberschulen der Gropiusstadt am 4.9.2014 von 15:00 – 18:00 Uhr in den Gropius Passagen

Bald geht es los mit der Schulanmeldung für das Schuljahr 2015/16. Interessierte Familien werden am 4.9.2014 von 15:00 – 18:00 Uhr in den Gropius Passagen in der Joachimsthaler-Chausee 317 in der Gropiusstadt bereits zum sechsten Mal in angenehmer Atmosphäre zur Schulmesse empfangen. Begrüßt werden die Besucher wieder von der Neuköllner Bezirksstadträtin für Bildung Dr. Franziska Giffey sowie dem Koordinator des Bildungsverbundes der Gropiusstadt Eduard Heußen.

An einzelnen Ständen haben potenzielle SchülerInnen und ihre Familien, Pädagogen und ErzieherInnen sowie die interessierte Öffentlichkeit auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit, die Grund- und Oberschulen der Gropiusstadt kennen zu lernen, ihr Angebot zu vergleichen, sich mit allen Beteiligten intensiv auszutauschen sowie sich umfassend in individuellen persönlichen Gesprächen durch die Lehrerschaft beraten zu lassen Auf diese Weise können die Familien die zukünftige Schule ihrer Kinder schon einmal kennen lernen.

Wann und wo müssen Sie Ihr Kind anmelden? Wie kann ich mein Kind gut auf die Schule vorbereiten? Welche Unterlagen müssen Sie zur Anmeldung mitbringen? Wie können sie ihr Kind auf seiner weiteren Bildungslaufbahn am besten unterstützen? Welche inhaltlichen Besonderheiten und Angebote hat jede Schule? Welche Schule befindet sich in der Nähe Ihres Wohnorts? Welche Schule fördert das Kind am besten bezüglich seiner Ausrichtung und Fähigkeiten? Welche Schulabschlüsse sind möglich?

Diese und weitere Fragen werden geduldig von den Schulen beantwortet sowie Einblicke in den Unterricht und Schulprojekte gewährt. Die Grundschulen nehmen Kontakt mit Eltern der Kita-Kinder auf. Die Oberschulen werben um Schüler und Eltern der Grundschulen. Untermalt wird das Ganze mit einem abwechslungsreichen Bühnenprogramm aller Schulen.

Ziel ist es, bei möglichst vielen Familien Interesse zu wecken und darauf aufmerksam zu machen, dass die Gropiusstadt eine lebendige, attraktive Bildungslandschaft hat. Wer hier zur Schule geht, hat nicht nur eine gute Bildungsperspektive sondern kann sich auch gut aufgehoben fühlen. Zudem möchte die Schulmesse dem Bedarf vieler Eltern schulpflichtiger Kinder nach Information und Erfahrungsaustausch im Zusammenhang mit dem Schulleben in der Gropiusstadt gerecht werden.

Organisiert wird die Messe wieder von der Agentur StadtMuster GbR in Kooperation mit dem Bildungsverbund Gropiusstadt. Das Projekt wird gefördert mit Mitteln des Programms „Soziale Stadt“ sowie durch die freundliche Unterstützung der Gropius Passagen und der degewo. www.stadtmuster.de