Neukölln im Netz
Gutshof Britz

Pressespiegel - Die Presse berichtet über Neukölln - November 2013


Zurück

Sammel-Gräber: Das traurige Staats-Begräbnis von Neukölln – Weil der Bezirk Geld sparen möchte, kommen Tote, die keine Angehörigen mehr hatten, in ein Sammelgrab ohne Namen. B.Z., 28.11.2013

Eine Stadt in der Stadt – Wie stark sich die Lebensrealität verändern kann, ist oft eine Frage weniger Kilometer. Um diese Veränderung der Stadt und des Lebens in Neukölln zu erfahren, muss man nur die Sonnenallee runter gehen, bis zur Hausnummer 280. neuköllner•net, 27.11.2013

Das passiert, wenn man in der Hauptstadt einsam stirbt: Hier werden fünf arme Berliner beerdigt. BILD, 27.11.2013

Berlins billige Herrlichkeit auf fremde Kosten – Hamburg ist reich, aber exklusiv. Berlin lebendig, aber wie ein feudaler Hofstaat, der von umliegenden Ländereien bewirtschaftet wird. Eine kurze Typologie der lebenswertesten Städte in Deutschland. Die Welt, 16.11.2013

Wegen Platzmangel: Islamischer Friedhof wird ausgebaut – Den islamischen Friedhöfen ging der Platz aus. Nun hat man Flächen zur Erweiterung gefunden. Baubeginn: 2014. B.Z., 123.11.2013

“Das ist nicht mehr mein Berlin” – Matthias Merkle öffnete 2006 die Kneipe Freies Neukölln. “Das Prinzip Eckkneipe, nur etwas jünger gedacht”, wie er sagt. Dann wurde die Gegend zum Szenekiez. Nun muss der Wirt schließen. Berliner Zeitung, 10.11.2013

SPD-Fraktionschef: Was läuft zwischen Saleh und einem Intensivtäter? Raed Saleh (SPD) ließ mutmaßlichen Bandenchef mit Dienstwagen fahren. Staatsanwalt prüft, ob ein Vergehen vorliegt. B.Z., 9.11.2013

Neuköllner Autobahntunnel: Wegen Überfüllung geschlossen – Der Britzer Tunnel muss immer öfter gesperrt werde, weil zu viele Autos hineinwollen. Berlins zweitlängster Autobahntunnel wird allerdings noch häufiger dichtgemacht – Pech für die Autofahrer. Berliner Zeitung, 6.11.2013

Initiative gegen Bebauung des Buckower Feldes brachte Einwohnerantrag ein – Eine Bürgerinitiative wehrt sich gegen die Bebauung des landwirtschaftlich genutzten Feldes am Buckower Damm. Ihr Einwohnerantrag, der in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) am 30. Oktober zur Abstimmung eingebracht wurde, scheiterte jedoch. Die Initiative gibt sich dennoch nicht geschlagen. Berliner Woche, 4.11.2013

Der Weinberg an den Schienen – Neukölln eilt nicht gerade der Ruf voraus ein Mekka für Weinliebhaber zu sein. Dabei wird auch hier angebaut und gekeltert. In Britz liegt versteckt zwischen Einfamilienhäusern und Kleingartenanlagen Neuköllns einziges Weingut. neuköllner•net, 4.11.2013

Ramon Schack hat ein Buch über den Bezirk geschrieben – Trotz des provokanten Titels “Neukölln ist nirgendwo – Nachrichten aus Buschkowskys Bezirk” versteht Roman Schack sein Werk nicht als Gegenthese zu Heinz Buschkowskys (SPD) Buch “Neukölln ist überall”, sondern als Ergänzung. Der Journalist würde sich gern öffentlich mit dem Bürgermeister austauschen. Berliner Woche, 3.11.2013

Neuköllner Museum lässt die Puppen tanzen – Ein Neuköllner Museum zeigt Figuren aus 200 Jahren Marionetten-Theater – von Ritter bis Tod und Teufel. B.Z., 1.11.2013