Neukölln im Netz
Britzer Mühle

Pressespiegel - Die Presse berichtet über Neukölln - November 2019


Zurück

Klinikneubau: Vivantes-Psychiatrie kostet knapp 50 Millionen Euro. Das Neuköllner Klinikum baut ein neues Gebäude mit 120 Betten. Bereits nächstes Jahr soll die Einrichtung in Betrieb genommen werden. Berliner Morgenpost, 29.11.2019

2,3 Millionen Euro Haushaltsmittel für Grundwasser-Projekt im Blumenviertel. Der Tagesspiegel, 27.11.2019

Neubau: Neukölln will Friedhof mit Bürogebäuden überbauen. Der Bebauungsplan für Friedhöfe an der Hermannstraße zeigt, wie sich Bezirk und Architekten die Zukunft des Areals vorstellen. Berliner Morgenpost, 27.11.2019

Bundeswehr-Soldat angeblich in Berlin angegriffen – jetzt spektakuläre Wende im Fall. In Berlin-Neukölln sollen Unbekannte einen uniformierten Bundeswehr-Soldaten angegriffen haben. Nun gab es in dem Fall eine Wende. Merkur.de, 27.11.2019

Germaniapromenade könnte Milieuschutzgebiet werden. Das Rathaus Neukölln prüft, ob die Germaniapromenade zu Milieuschutzgebiet ernannt werden kann. Dazu werden 3500 Anwohner befragt. Berliner Morgenpost, 26.11.2019

Bauprojekt Buckower Felder in Neukölln 900 Wohnungen sollen „auf jeden Fall“ entstehen. Wie geht es weiter, nachdem zwei Genossenschaften mit Verweis auf den Mietendeckel aus dem Verfahren ausgestiegen sind? Der Tagesspiegel, 21.11.2019

Teuerster Autobahnabschnitt Deutschlands. Weiterbau der A100 – hier kostet jeder Meter 187.500 Euro B.Z. wirft exklusiv einen Blick auf Deutschlands teuersten Autobahnabschnitt, ein Meisterwerk der Ingenieurskunst. Obwohl schon viel fertig ist, wird sich die Eröffnung des 3,2 Kilometer langen Weiterbaus der A100 bis 2023 verzögern. B.Z., 20.11.2019

Immer weniger Händler auf Berliner Wochenmärkten. Wochenmärkte sind Treffpunkt und Börse für Neuigkeiten aus dem Kiez. Doch für viele Händler rechnet sich der Aufwand nicht mehr. Der Tagesspiegel, 16.11.2019

Täuschte Soldat Attacke in Neukölln vor? Berliner Staatsanwaltschaft ermittelt gegen vermeintliches Opfer. Ein Bundeswehrsoldat erzählte, in Neukölln auf der Straße attackiert worden zu sein. Doch er verwickelte sich in Widersprüche. Der Tagesspiegel, 14.11.2019

190.000 Euro für Parkmanager lässt Neukölln ungenutzt. 300.000 Euro hat der Senat dem Bezirk für Parkmanager zur Verfügung gestellt – Neukölln gibt aber nur 110.000 Euro aus. Berliner Morgenpost, 13.11.2019

Gentrifizierung. Neukölln bekommt drei neue Quartiersmanagementgebiete. In Neukölln werden bis Ende 2020 Quartiersmanagementgebiete verstetigt. Der Bezirk bekommt zur neuen Förderperiode QM-Gebiete hinzu. Berliner Morgenpost, 13.11.2019