Neukölln im Netz
Karl-Marx-Platz in Neukölln

Pressespiegel - Die Presse berichtet über Neukölln - April 2024

Zurück

50 Personen: Massenschlägerei in Neukölln. Bei einem Streit in Neukölln sind am Donnerstag mehrere Personen verletzt worden. B.Z., 12.4.2024

Alte Menschen verzweifelt. Kein Aufzug im Hochhaus – 48 Stufen Rollstuhl-Plackerei. Bis zu 20 Etagen zu Fuß … Seit Samstagmittag mussten die Bewohner von drei Hochhäusern in Gropiusstadt (Berlin-Neukölln) ohne Fahrstuhl auskommen. Viele ältere Menschen leben hier, für sie kaum zu schaffen! Der Eigentümer – die Deutsche Wohnen – kümmert sich nicht, beklagen Mieter. B.Z., 12.4.2024

Junges Paar von zwei Männern in Britz überfallen. Berlin. Ein Mann und eine Frau wurden am Donnerstagmorgen von zwei Unbekannten verletzt und ausgeraubt. Die Täter kamen mit Messern. Berliner Morgenpost, 11.4.2024

Linke kritisieren Bürgermeister wegen “Verschleppung der Amtsermittlung”. Die Wohnungsknappheit ist ein Riesenproblem in Berlin. Da ist es mehr als ärgerlich, wenn Neubauten teilweise leer stehen – so wie im Wohnpark St. Marien an der Eschersheimer Straße. Die Linksfraktion in der Bezirksverordnetenversammlung will das nicht hinnehmen. Berliner Woche, 5.4.2024

Schusswaffen aus dem Autofenster geworfen: 25-Jähriger nach Verfolgungsjagd in Berlin festgenommen – dann Wohnung durchsucht. Nach einer Verfolgungsjagd werfen mutmaßlich mehrere Verdächtige in Berlin-Neukölln Schusswaffen aus dem Fenster eines Autos. Wenig später durchsucht die Polizei die Wohnung des Fahrers. Tagesspiegel, 2.4.2024