Neukölln im Netz
Körnerpark in Neukölln

Schloß Britz präsentiert: "Allein mit meinem Zauberwort" - Anette von Droste-Hülshoff

Zurück

Sonntag, 3. Februar 2008, um 19.00 Uhr im Festsaal: Birgit Reibel “Allein mit meinem Zauberwort”, Annette von Droste Hülshoff

Die Schauspielerin Birgit Reibel macht sich auf die Suche nach der facettenreichen Gestalt der Annette von Droste – Hülshoff. Sie rezitiert aus Annettes Gedichten, singt und tritt in die Rollen der Annette und ihrer Zeitgenossen. Ein Abend zum Lauschen, Lachen und Nachdenken – über die Frau, die einst den 20-DM-Schein zierte, und die es verdient, auch nach mehr als 150 Jahren noch gelesen zu werden.

“Allein mit meinem Zauberwort – Annette von Droste Hülshoff”. Die westfälische Dichterin Annette von Droste – Hülshoff (1797-1848) galt in ihrer Zeit als Heilerin und Seherin, ihrer leidenschaftlichen Seele konnte sie aber, begrenzt von den Konventionen ihrer Zeit, nur in ihren Gedichten Ausdruck verleihen. In Annettes Gedichten begegnet der Besucher der Heidewanderin, der Glaubenszweiflerin, der Liebenden und Verlassenen, einer an der Enge weiblicher Entfaltungsmöglichkeiten Leidenden, die immer wieder an der Grenze des Todes steht. Spuren ihres Lebens finden sich in ihrem lyrischen Werk, in Briefen und von ihr selbst komponierten Liedern.

Birgit Elisabeth Reibel studierte Theologie in Tübingen und Berlin. Danach erhielt sie ihre Schauspielausbildung am Theaterstudio Berlin und arbeitete als freischaffende Schauspielerin in Berlin u.a. am Maxim-Gorki-Theater, in den Sophiensälen, der Freilichtbühne Spandau und bei den Berliner Jedermann-Festspielen. Am Maxim-Gorki- Theater hospitierte sie in der Dramaturgie. Sie entwickelte verschiedene szenische Lesungen und musikalisch-literarische Programme. Seit 1999 arbeitet sie auch als Theaterpädagogin und Seminarleiterin in der kulturellen Erwachsenenbildung und im Bereich Regie (mit Amateuren). Mit “Allein mit meinem Zauberwort” war sie Gast bei den Droste-Literaturtagen in Meersburg 2005.

Eintrittskarten zum Preis von 9,00 € (erm. 5,00 €) sind im Vorverkauf im Schloss Britz, Alt-Britz 73, 12359 Berlin, Telefon 030-60979230 und – soweit noch vorhanden – an der Abendkasse erhältlich.