Neukölln im Netz
Motorikpark im Buschkrugpark

Auslage von Bebauungsplänen im Rathaus Neukölln

Zurück

Im Rathaus Neukölln liegen vier Bebauungspläne aus, die im Rahmen der Öffentlichkeitsbeteiligung gemäß § 3 Abs. 2 des Baugesetzbuchs im Fachbereich Stadtplanung vom 09. Februar bis einschließlich 9. März 2009 eingesehen werden können.

Der Bebauungsplan XIV-157i an der Christian-Henkel-Straße soll eine kleinteilige Wohnbebauung ermöglichen. Um den Betrieb der anliegenden Gewerbebetriebe nicht zu gefährden, ist die Errichtung von Lärmschutzwänden geplant.

Der Bebauungsplan XIV-256-1 südlich angrenzend an die Straße Am Bergpfuhl ermöglicht eine Nachverdichtung der benachbarten Wohnbebauung durch fünf Einfamilienhäuser.

Die Bebauungspläne XIV-274a und b im sogenannten Waßmannsdorfer Dreieck ermöglichen ebenfalls eine Wohnbebauung. Unter Berücksichtigung der Stadtrandlage soll hier eine stark aufgelockerte Bebauung mit großen Grundstücken entstehen. Entlang der Landesgrenze soll darüber hinaus eine naturnahe Parkanlage angelegt werden, durch sie führt dann auch der Berliner Mauerweg.

Die Bürger sind innerhalb der Auslegungszeit aufgefordert, Anregungen vorzubringen.

Die Pläne können bequem im Internet oder direkt vor Ort im Rathaus Neukölln, Fachbereich Stadtplanung, Karl-Marx-Straße 83, 7. Etage (Neubau), Zimmer N 7004, Mo.-Do. 8.00-16.00 Uhr und Fr. 8.00-14.30 Uhr sowie nach telefonischer Vereinbarung (030-90239-3364 oder -2009) eingesehen werden.