Neukölln im Netz
Gutshof Britz

Erik Jenner, Tenor und Peter Vasicek, Piana: Schubert

Zurück

Erik Jenner, Tenor und Peter Vasicek, Piano

Erik Jenner, Tenor und Peter Vasicek, Piano:

Liebe Freunde der Kunst, die Abende werden wieder länger, und so beginnt auch die Konzertsaison.

Das Thema ist wieder Schubert.

Für alle, die die Interpretation der Winterreise noch nicht erleben konnten gibt es am 23.11.2011 um 20 Uhr im Marques in der Graefestraße 92 die Möglichkeit. Hier ist das Ganze in ein kullinarisches Gesamtkunstwerk eingebunden.

Die Winterreise erscheint vielleicht sehr düster, aber das Werk erschliesst sich zwischen den Zeilen, jede Aussage beinhaltet gleichzeitig eine Gegenaussage.


Erik Jenner, Tenor und Peter Vasicek, Piano

Es gibt wahrscheinlich auch einige, die die schöne Müllerin noch nicht erlebt haben.

Hier bietet sich die Gelegenheit am 4.12.2011 um 20 Uhr im neu eröffneten Cafe Karl Max in der Hasenheide 49. Die Bühne dort ist im Entstehen und Erik Jenner, Tenor und Peter Vasicek, Piano werden eine der ersten sein, die auf dieser Bühne spielen, singen und rezitieren.

Die Schöne Müllerin unterscheidet sich von der in den Konzertsälen gehörten Müllerin. Bei Erik und Peter wird man auch die Gedichte hören, die Schubert nicht vertont hat und dadurch kommt der ironische Charakter des Werkes stärker zum Vorschein.