Neukölln im Netz
Körnerpark in Neukölln

Wertewochen Lebensmittel an der August-Heyn-Gartenarbeitsschule Neukölln

Zurück

Fritz-Reuter-Allee 121, 12359 Berlin – 22. September bis 5. Oktober 2014

Es gibt noch freie Plätze!

Jeder von uns wirft jährlich rund 235 Euro einfach weg. Soviel sind umgerechnet die 82 Kilogramm Lebensmittel wert, die pro Person und Jahr im Müll landen. Das muss nicht sein, denn es ist häufig ganz einfach, mehr aus Lebensmitteln zu machen. Um zu zeigen, wie das geht, lädt die Senatsverwaltung für Justiz und Verbraucherschutz in diesem Jahr zum zweiten Mal zu den „Wertewochen Lebensmittel“. Vom 22. September bis 5. Oktober 2014 finden in ganz Berlin zahlreiche Aktionen zum Thema Wertschätzung von Lebensmitteln statt. Die Wertschätzung der Lebensmittel ist ein zentrales Anliegen der August-Heyn-Gartenarbeitsschule. Während der Vegetationsperiode werden Wildkräuter, Gemüse und Obst aus eigener Ernte von Schülerinnen und Schülern aller Altersklassen und von Kitakindern geerntet und verarbeitet. Die Abfälle werden selbstverständlich kompostiert. Wir freuen uns, dass das Thema Wertschätzung der Lebensmittel jetzt in aller Munde ist und wollen durch unsere Beteiligung an der Wertewoche dies weiter bekannt machen.

Die August-Heyn-Gartenarbeitsschule Neukölln (AHGASN) beteiligt sich an den Wertewochen Lebensmittel der Senatsverwaltung für Justiz und Verbraucherschutz. Auch in diesem Jahr werden Klassen verschiedener Schulen in der AHGASN arbeiten. Diesmal steht die Kartoffel im Mittelpunkt. Selbst geerntete Kartoffeln werden zu Kartoffelsuppe und Kartoffelpuffer verarbeitet und mit weiteren Produkten aus dem Garten ergänzt.

Die Rose-Oehmichen-Schule, die Schilling-Schule und die Kita Grüner Weg haben sich schon angemeldet. Weitere Anmeldungen für die Woche ab 29.09.2014 sind noch möglich.

Weitere Infos: August-Heyn-Gartenarbeitsschule Neukölln, Fritz-Reuter-Allee 121, 12359 Berlin, Frau Guttstadt, Tel. 030-60258874, www.ahgasn.de