Neukölln im Netz
Alte Dorfschule Rudow

Straßen und Plätze in Neukölln - Am Kienpfuhl

Zurück

Die Straße Am Kienpfuhl verbindet die Mohriner Allee mit dem Koppelweg.

Name ab: 1.12.1983

alte Namen: Straße 217, Straße 217a und Straße 246

Namenserläuterung: Kienpfuhl, ein Pfuhl im Kreuzungsbereich vom Koppelweg und der Neukölln-Mittenwalder-Eisenbahn. Das Wort “Kien” oder Kienholz bezeichnet einen anormalen Zustand des Holzes, besonders der Kiefer und Fichte, die Kienkrankheit, bei der die Holzzellen mit Harzen angefüllt sind. Aus dem Kienholz wird durch Destillation Kienöl gewonnen. Die chemische Zusammensetzung ist ähnlich wie bei Terpentinöl. Es findet besonders in der Lack- und Farbenindustrie Verwendung.

Quelle: Bürgerverein Berlin-Britz e.V., Britzer Heimatbote